Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Kleines Fest wegen Unwetter am Sonnabend abgesagt
Nachrichten Hannover Kleines Fest wegen Unwetter am Sonnabend abgesagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:37 21.07.2019
Sonst endet es mit einem Feuerwerk, heute fängt es gar nicht erst an: Das Kleine Fest im Großen Garten. Quelle: Katrin Kutter
Hannover

Erstmals in dieser Saison musste ein Termin für das Kleine Fest im Großen Garten abgesagt werden. „Wegen der zu erwartenden länger andauernden Gewittersituation“ sei ist nicht möglich, die Veranstaltung auf den Dutzenden Bühnen im Großen Garten von Herrenhausen an diesem Sonnabend durchzuführen, teilte Sprecherin Karin Schwarz am Spätnachmittag mit. Man rechne mit weiterem Regen und Gewittern, die Bühnen seien zudem klitschnass.

Karten für das Kleine Fest können zurückgegeben werden

Wer Eintrittskarten für den Veranstaltungstag 20. Juli zurückgeben wolle, könne sich den Eintrittspreis bis zum 30. August in der Vorverkaufskasse erstatten lassen. Die Vorverkaufskasse im Künstlerhaus Hannover, Sophienstraße 2, ist montags bis freitags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Kultursommer der Region findet trotzdem statt

Wer trotzdem Kultur genießen wollte: Die Veranstaltungsreihe Kultursommer der Region Hannover hat am Abend auf der Leinhausenparkbühne am ehemaligen Eisenbahnausbesserungswerk in Leinhausen
begonnen. Die Veranstaltung an der Einbecker Straße 1A war allerdings nicht kostenlos, wie zunächst gemeldet, sondern kostete 15 Euro Eintritt (ermäßigt 10 Euro). Bei dem Openair-Konzertabend verschränkten sich Tradition und Moderne, zunächst mit der paraguayisch-türkischen Elektrocombo Santi & Tuğçe, dann mit dem argentinischen Produzenten Chancha Via Circuito, der viele südamerikanische Einflüsse in seinen Tanzsounds verarbeitet.

Hier gibt es mehr Infos:

Infos zum Kultursommer und anderen Veranstaltungen heute

Infos zum Kleinen Fest – mit Bildergalerie

Von Conrad von Meding

Opernmelodien, Klavierklänge und starke Stimmen: Beim Festival Klassik in der Altstadt erlebten Hunderte Besucher ein Stück Hochkultur in der City – und kürten am Ende ein Klaviertrio zum Sieger.

20.07.2019

Straßenkreuzer, Motorräder und sogar ein Leichenwagen: Der Schützenplatz in Hannover gehört an diesem Wochenende rund 2500 motorisierten Oldtimern aus den USA. Sie sind laut, sie sind groß – und noch immer gehören anscheinend junge Frauen in sehr kurzen Höschen zu solchen Treffen.

21.07.2019

In Hannover erinnern 22 neue Stolpersteine an NS-Opfer. Einer von ihnen ehrt die Bankierswitwe Gutta Meyer. Zur Verlegung kamen Verwandte eigens aus Australien in die List.

20.07.2019