Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Hannover soll 2020 zur Feuerwehrhauptstadt werden
Nachrichten Hannover Hannover soll 2020 zur Feuerwehrhauptstadt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 23.10.2019
Die Feuerwehr will auf der Interschutz-Messe im kommenden Jahr virtuelle Rundgänge durch die neue Feuerwache 3 in Kirchrode anbieten. Quelle: Peer Hellerling
Anzeige
Hannover

Die Herzen der hannoverschen Feuerwehrleute schlagen schon jetzt höher. Im kommenden Jahr findet die weltweite Feuerwehr-Leitmesse Interschutz auf dem Messegelände statt. Zugleich wird Mitte Juni der Feuerwehrtag begangen, zu dem die hannoversche Berufsfeuerwehr 200.000 Besucher erwartet. „Hannover wird eine Woche lang zur Welthauptstadt der Feuerwehr“, frohlockte Hannovers Feuerwehrschef Dieter Rohrberg am Mittwoch im Organisations- und Personalausschuss. Die Interschutz sowie der Feuerwehrtag finden zeitgleich vom 15. bis 20. Juni statt.

Kanzlerin und Bundespräsident geben sich die Ehre

Ein paar Details der Planungen lässt Rohrberg bereits durchblicken. Politische Prominenz wie Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier geben sich die Ehre. Vorführungen organisiert die Feuerwehr sowohl in der City („Blaulichtmeile“) als auch auf dem Messegelände.

Virtuelle Rundgänge durch Atemschutz-Trainingsräume

Auf der Interschutz wird die Feuerwehr mit einem eigenen Stand vertreten sein. „Dort bieten wir virtuelle Rundgänge durch unsere neue Feuerwache an“, sagte Rohrberg im Ausschuss. Ob denn damit die noch immer nicht fertig gestellte Feuerwache am Weidendamm gemeint sei, wollte FDP-Fraktionschef Wilfried Engelke wissen. Nein, meinte Rohrberg, es handele sich vielmehr um eine virtuelle Erfahrung der Atemschutz-Trainingsräume in der neuen Feuerwache 3 in Kirchrode. Neue Drohnen habe die Feuerwehr inzwischen angeschafft und wolle sie demnächst den Ratspolitikern vorführen, kündigte Rohrberg an.

Wann die Regionsleitstelle am Weidendamm einsatzbereit sein wird, ist weiterhin unklar. Im Rathaus gehen Experten davon aus, dass die Bauarbeiten möglicherweise Mitte 2020 abgeschlossen sind – dann mit zweieinhalbjähriger Verzögerung.

Lesen Sie mehr:

Dauerbaustelle der Feuerwehr am Weidendamm

Von Andreas Schinkel

Hannovers Ex-Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) und Ex-Personaldezernent Harald Härke geraten weiter unter Druck: Verwaltung und Innenministerium prüfen die Hintergründe der pauschalen Leistungsprämien im Rathaus – es gibt bereits Stimmen, die Disziplinarverfahren gegen die beiden auszuweiten.

23.10.2019

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in Lehrte ein 70-jähriger Rollerfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der Fahrer eines Lastwagens den Mann beim Abbiegen übersehen.

23.10.2019

Der Senat der Leibniz-Universität hat entschieden: Professor Volker Epping geht in eine zweite Amtszeit als Präsident. Eine Ausschreibung der Hochschulleitung und damit eine Chance für Konkurrenten gibt es nicht. Eine breite Mehrheit unterstützt Epping, unter den Maschinenenbau-Professoren gibt es allerdings auch Kritiker.

23.10.2019