Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Kabarettduo Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie beschließt Kultursommer
Nachrichten Hannover Kabarettduo Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie beschließt Kultursommer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 29.07.2019
Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie ist bald zu Gast in Isernhagen. Quelle: Privat
Anzeige
Isernhagen F.B

Der Kultursommer 2019 geht im KulturKaffee Rautenkranz mit viel Humor zu Ende: Das Duo Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie feiert am Donnerstag, 8. August, Premiere in Isernhagen und bringt mit leiser Ironie sein neues Programm „Gleich knallt’s“ mit.

Lakonisch und manchmal bissig nehmen Wibke Eymess und Friedolin Müller aktuelle gesellschaftspolitische Debatten höchstpersönlich aufs Korn. Dass sie dabei nicht nur pointierte Dialoge sprechen können, sondern auch unterhalten, zeigen die musikalischen Einlagen. Das ist Kabarett, das auch im Kleinen philosophisch sein kann.

Von der Fensterbank auf die Bühne

Die Idee dazu kam den beiden selbstverständlich auf der Fensterbank. Dort gingen nächtliche Diskussionen und Dichterwettkämpfe immer unentschieden aus, sodass das real-fiktive Liebespaar beschloss, in Zukunft ein Duo zu sein und das Publikum entscheiden zu lassen. Sie gaben sich den nahe liegenden Namen „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ und streunen seit 2008 durch deutsche Lande.

Mag man den Namen auch etwas sperrig finden, er hat Geschichte. Inspiriert von Eymess’ Großmutter, die das Sprichwort bei allen passenden Gelegenheiten zum Besten gibt. „Gute Nacht, Marie, das Geld liegt auf der Fensterbank“ ist eine Andeutung auf den zuvor erbrachten Liebesdienst. Etwas frevelhaft, aber auf jeden Fall verschmitzt, wie das Duo selbst.

Duo aus Hannover

Die beiden sind im Durchschnitt Jahrgang 1981,5 und Diplom-Wissenschaftler der „Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis“. Wenn die Hannoveraner nicht gerade gemeinsam auf der Bühne stehen, verdingt sich Müller in seiner Freizeit als Fernsehautor, Moderator und Upcycler. Eymess ist von Haus aus Autorin deprimierender Kurzgeschichten und Sängerin einer Swingband.

Mit den Programmen „MitternachtSpaghetti“ und „Paradiesseits“ gastierten sie auf Kleinkunstbühnen im ganzen Land und arbeiten außerdem für Hörfunk und Fernsehen. Dafür gab es diverse Kabarettpreise. Auf der Bühne wird sich dann manchmal gern vorgestellt, der Partner sei jemand ganz anderes, und über die feinsinnigen Unterschiede zwischen „anstrengend“ und „komplex“ philosophiert.

Urlaub im KulturKaffee

Kurz vor dem Weltuntergang bringen die beiden nun ihr drittes Programm auf die Bühne. Während die Zivilisation eine Endzeitmelodie aus dem letzten Loch pfeift, basteln die zwei von der Fensterbank aus an einem finalen Feuerwerk, das nur aus Zündschnüren bestehen soll.

„In deinem Kopf möchte ich gern Urlaub machen“, meint Eymess in einer Show sarkastisch zu Müller. Wer im Sommer zu Hause geblieben ist und doch einmal einen Ausflug in die Gedankenwelt des lustigen Duos machen möchte, kann im KulturKaffee Rautenkranz am Donnerstag, 8. August, urlauben. Los geht es um 20 Uhr. Die Karten kosten im Vorverkauf 25 Euro, an der Abendkasse 30 Euro. Reservierungen werden unter Telefon (05139) 9789050 oder (0172) 4341092) oder per E-Mail an info@rautenkranz-kultur.de erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Duo Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie bezaubert das Publikum im Harlekin

Von Alina Stillahn

Eine 89-jährige Autofahrerin hat am Sonnabend in Hannover-Döhren beim Ausparken mit ihrem Wagen einen 81-jährigen Mann erfasst und ihm schwere Verletzungen zugefügt.

28.07.2019

Züge, die einfach nicht kommen, Bahnen, die so voll sind, dass sie teils geräumt werden müssen: Am Hauptbahnhof Hannover müssen sich am Sonnabend chaotische Szenen abgespielt haben. Mehrere Metronomzüge waren ausgefallen.

28.07.2019

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat in Hannover-Vahrenwald zwei parkende Fahrzeuge und zwei Betonpoller gerammt und ist dann unerkannt weitergefahren. Nun sucht die Polizei einen schwarzen Audi mit schweren Schäden – und Zeugen.

28.07.2019