Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Kein Unterhalt in Hannover gezahlt: Mann auf Kreuzfahrtschiff festgenommen
Nachrichten Hannover Kein Unterhalt in Hannover gezahlt: Mann auf Kreuzfahrtschiff festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 23.08.2019
Das Kreuzfahrtschiff in Rostock-Warnemünde (Archiv). Quelle: dpa
Anzeige
Hannover/Rostock

Ein 53-jähriges deutsches Crew-Mitglied eines Kreuzfahrtschiffes ist am Donnerstag von der Bundespolizei in Warnemünde verhaftet worden. Wie die Ostsee-Zeitung berichtet, wurde der Mann von der Staatsanwaltschaft Hannover gesucht, weil er keinen Unterhalt gezahlt hatte.

Als nun das Schiff „Aida Aura“ in Rostock-Warnemünde anlegte, wurde der Mann von Beamten der Bundespolizei in Empfang genommen. Das Schiff war zuvor in Dänemark. Insgesamt hat der 53-Jährige mehr als 14.000 Euro Unterhaltsschulden.

Weil er seine Geldstrafe nicht zahlen konnte, muss er nun für 120 Tage Ersatzfreiheitsstrafe ins Gefängnis.

Von RND/OZ/ewo

Hannover „Lüttje Lage“-Lesung zum Geburtstag - Ihre HAZ lädt zur Langen Nacht der Glosse

Zum 70. Geburtstag der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung erwartet die Leser eine besondere Veranstaltung. Fast ein Dutzend HAZ-Redakteure tragen am 1. September im Astor Grand Cinema die schönsten Kolumnen aus der Tageszeitung vor.

23.08.2019

Sie wollen weniger Autos, mehr Bio und günstigen Ökostrom: Am Freitag zogen mehr als 3000 Schüler bei Fridays for Future durch Hannover. Erstmals war auch ein prominenter Unterstützer dabei: Mousse T. hatte sich der Bewegung angeschlossen. Am Nachmittag übergaben die Organisatoren ihre Forderungen an die Politik.

23.08.2019

Erfolg für das kommunale Abfallwirtschaftsunternehmen Aha: Die Müllwerker holen auch künftig die gelben Säcke ab. Danach landet der Verpackungsmüll in Braunschweig.

23.08.2019