Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Rollerfahrer blockiert Straße, provoziert so einen Unfall und flüchtet
Nachrichten Hannover Rollerfahrer blockiert Straße, provoziert so einen Unfall und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 24.10.2019
Die Polizei sucht dringend Zeugen. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Ein Streit zwischen einem bislang unbekannten Rollerfahrer und einem 22 Jahre alten Autofahrer ist am Donnerstagmorgen in Kleefeld völlig aus dem Ruder gelaufen. Der Autofahrer war gegen 6.30 Uhr an der Ecke Kirchröder Straße/Herderstraße mit dem Rollerfahrer aus bislang ungeklärter Ursache aneinander geraten. Der Fahrer des Rollers blockierte im Verlauf der Auseinandersetzung die Herderstraße, sodass der 22-Jährige zunächst nicht nach rechts in die Kirchröder Straße abbiegen konnte.

Im weiteren Verlauf gelang es dem jungen Mann mit seinem Golf, den Roller zu passieren und wie geplant nach rechts abzubiegen. Auf der Kirchröder Straße stieß er allerdings mit dem Ford Fiesta einer 51-Jährigen zusammen, die in Richtung Karl-Wichert-Allee unterwegs war. Beide Autos blockierten die Gleise. Die Frau trug leichte Verletzungen davon.

Anzeige

Der Fahrer des Rollers, der den Unfall provoziert hatte, wartete nicht, bis die Polizei vor Ort war sondern flüchtet vom Ort des Geschehens. Die Polizei sucht deshalb dringend Hinweise auf den Unfallflüchtigen. Der Verkehrsunfalldienst ist unter der Nummer (0511) 1 09 18 88 zu erreichen. Wegen des Unfalls und den Ermittlungen musste der Stadtbahnverkehr der Linien 4 und 5 bis etwa 8 Uhr eingestellt werden. Die Üstra setzte Busse als Ersatz ein.

Von tm

Anzeige