Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Fahrzeug über alle Spuren geschleudert: Vier Verletzte bei Unfall auf der Autobahn 2
Nachrichten Hannover Fahrzeug über alle Spuren geschleudert: Vier Verletzte bei Unfall auf der Autobahn 2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:31 01.11.2019
Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit noch unklar. Quelle: Clemens Heidrich
Anzeige
Hannover

Autofahrer mussten am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn 2 in Richtung Dortmund Behinderungen in Kauf nehmen. Zwischen dem Kreuz Hannover-West und der Anschlussstelle Herrenhausen hatte sich gegen 12.30 Uhr ein Unfall ereignet, an dem vier Autos beteiligt waren. Dabei sind, nach Angaben der Feuerwehr, vier Menschen und ein Hund verletzt worden. Die Einsatzkräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Unfallstelle ist inzwischen wieder geräumt.

Die vier Fahrzeuge waren, so teilt es die Feuerwehr mit, mit insgesamt sieben Insassen und dem Hund besetzt. Die A2 hat an dieser Stelle vier Fahrspuren. Auf der ganz linken Spur war, nach Angaben der Polizei, ein Mercedes unterwegs. Auf dem Fahrstreifen daneben fuhr ein Nissan, gefolgt von einem BMW. Der dritte Fahrstreifen war unbesetzt. Auf der ganz rechten Spur fuhr ein Skoda. Aus bislang ungeklärter Ursache war der BMW auf den Nissan aufgefahren und anschließend auf die äußere linke Spur abgekommen. Dort stieß der Mercedes mit dem BMW zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW von der äußeren linken Spur über alle vier Fahrstreifen geschleudert, wobei der Wagen den Nissan mit sich riss. BMW und Nissan prallten dann gegen den Skoda auf der ganz rechten Spur. Dort kamen die Autos zum Stillstand.

Welche Insassen in welchen Fahrzeugen gesessen haben, ist derzeit unklar. Bis 13.15 Uhr war die Strecke in Richtung Dortmund voll gesperrt. Anschließend leitete die Polizei den Verkehr über zwei Streifen an der Unfallstelle vorbei. Es bildete sich ein Stau auf der Autobahn 2 und auch auf der Autobahn 352, die an dieser Stelle auf die Strecke in Richtung Dortmund mündet.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Tobias Morchner

Bei der Suche nach dem exakten Einsatzort verliert die Feuerwehr Hannover oft wertvolle Zeit. Dies soll sich durch den neuen AML-Dienst ändern: Dabei übermittelt das Smartphone des Anrufers künftig automatisch beim Telefonieren seine GPS-Daten an die Retter. Datenschützer beäugen das Verfahren skeptisch.

31.10.2019

Bei einem Unfall auf der Bruchmeisterallee in der Calenberger Neustadt hat am Donnerstagmorgen ein 23-Jähriger schwere Verletzungen erlitten. Der junge Mann aus Garbsen war zwischen geparkten Autos auf die Straße gelaufen und dort von einem VW Golf erfasst worden.

31.10.2019
Eröffnung in Hannover-Mühlenberg - 96-Profi Waldemar Anton testet sanierten Bolzplatz

Der Bolzplatz in Mühlenberg steht den Freizeitfußballern wieder zur Verfügung. Die Stadt hat die Fläche für 60.000 Euro saniert, die Initiative 96plus steuerte 6000 Euro bei. Für den neuen Bodenbelag wurde zum ersten Mal Teppichvlies verwendet, das mit Quarzsand gefüllt ist. Ein solcher Belag ist auf einem Bolzplatz bisher in Hannover einmalig.

31.10.2019