Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Intendant Metzmacher dirigiert Blasorchester
Nachrichten Hannover Intendant Metzmacher dirigiert Blasorchester
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 15.05.2019
Mit sichtbarer Freude dirigiert Festspielintendant Ingo Metzmacher das Orchester der Berufsfeuerwehr. Quelle: Tim Schaarschmidt
Hannover

Erst besetzten Tänzer der Performancegruppe Cie. Willi Dorner mit knallbunten Trainingsanzügen die Podeste der Schlosstreppe und dann spielt das symphonische Blasorchester Opus 112 der Feuerwehr Hannover: Die Kunstfestspiele Herrenhausen feiern am Sonntag mit einem großen Fest in den Herrenhäuser Gärten ihren 10. Geburtstag.

Eine dichte Traube von Menschen

Und Festspielintendant Ingo Metzmacher dirigierte im Schlosshof mit sichtbarer Freunde die Bläser, um die sich eine dichte Traube von Menschen gebildet hatte. Unter anderem der „Florentiner Marsch“ und „Fly me to the Moon“ waren als Geburtagsständchen zu hören, bevor dann Bürgermeister Thomas Hermann die Geburtstagstorte anschnitt.

Skulptur ist dicht belagert

Dicht belagert war auch die knallblaue Holzskulptur im Ehrenhof des Schlosses, eine maßstabsgerechte Kopie des des Schlosses von der Gruppe YRD.Works. Dort spielten Musiker des Center for World Music der Uni Hildesheim Lieder aus der ganzen Welt auf Instrumenten aus der ganzen Welt, die Zuhörer können es sich auf dem Kunstwerk gemütlich machen.

Programm läuft bis zum Abend

Das Programm läuft noch bis in die Abendstunden. Von 19 Uhr erforscht der belgische Performance-Künstler Louis Vanhaverbeke in der Orangerie die Grenzen der Normalität, um 20.30 spielt die Jazz- und Soulsängerin Jocely B. Smith im Gartentheater und von 21.30 Uhr an spielt Aron Ottignon im Festivalzelt am Piano. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen der Geburtstagsfeier ist frei.

Lesen Sie auch hier: Das ist das Programm der Kunstfestspiele

Von Mathias Klein

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Hannover hat ein betrunkener Autofahrer versucht, vor der Polizei zu fliehen. Der 31-Jährige raste teilweise mit Tempo 100 durch den Stadtteil Misburg-Nord. Erst in einem Wald endete die Verfolgungsjagd mit der Festnahme.

12.05.2019
Hannover „Extrem laut und unglaublich nah“ - Nachmittagsvorstellung am Schauspiel Hannover fällt aus

Die Vorstellung des Stückes „Extrem laut und unglaublich nah“ am Schauspiel Hannover fällt heute aus. Grund ist ein Krankheitsfall im Ensemble.

12.05.2019

„Manchmal ist man auch Hausmeister“: Die Bürgerschule hat ein buntes Publikum – das durchaus noch bunter werden darf. Während der Reihe „Kiezkultur“ wird nun das Stadtteilzentrum Nordstadt Bürgerschule vorgestellt.

12.05.2019