Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Polizei stellt mutmaßlichen Fahrraddieb
Nachrichten Hannover Polizei stellt mutmaßlichen Fahrraddieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 26.11.2018
Hannover. Polizeikontrollen in der Innenstadt. In der Nacht von Sonnanbend auf Sonntag führte die Polizeiinspektion Mitte einen Gewaltpräventionseinsatz in der City durch. Abzeichen, Aufnäher, Logo der Polizei Niedersachsen Quelle: Uwe Dillenberg
Anzeige
Hannover

Ein 52 Jahre alter Besitzer eines Mountainbikes in Linden-Mitte hat die Polizei am Sonnabendmorgen auf einen Fahrraddiebstahl aufmerksam gemacht. Die Beamten konnten den Täter unmittelbar danach stellen und das Rad seinem rechtmäßigen Besitzer übergeben.

Der 52-Jährige war gegen 1.30 Uhr durch Geräusche vor seinem Fenster in der Dieckbornstraße geweckt worden. Als er nachsah, bemerkte er einen Mann, der sich gerade am Mountainbike des Zeugen zu schaffen machte. Das Fahrrad war mit einem Schloss vor dem Gebäude angeschlossen worden. Dem Täter gelang es jedoch, das Schloss zu knacken und mit dem Rad zu flüchten. Der 52-Jährige verständigte die Polizei.

Anzeige

Die Besatzung eines Streifenwagens konnte den mutmaßlichen Fahrraddieb, einen 28-Jährigen, kurze Zeit später in der Dieckbornstraße stellen. Das Rad trug er über der Schulter. Die Beamten nahmen den Verdächtigen vorläufig fest. Nach Abschluss der Befragung durfte er die Wache wieder verlassen. Er wird sich wegen schweren Fahrraddiebstahls verantworten müssen.

Von tm