Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Streit im Club Ludwig: Mann lebensgefährlich verletzt
Nachrichten Hannover Streit im Club Ludwig: Mann lebensgefährlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 01.05.2017
Von Tobias Morchner
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Nach Angaben der Behörde waren gegen 1.40 Uhr vor dem Klub mehrere Männer in eine Schlägerei verwickelt worden. Der Grund dafür ist noch unklar. Im Verlauf der zunächst verbalen Auseinandersetzung entwickelte sich eine Schlägerei. Dabei stürzte ein 30-Jähriger die Treppe vor der Disko hinunter. Der Mann zog sich dabei lebensbedrohliche Verletzungen zu. Nach einer Notoperation im Krankenhaus ist sein Zustand inzwischen stabil. Ein 33-jähriger wurde bei der Schlägerei schwer verletzt. Auch er wurde in einer Klinik versorgt.

Der Klub gehört dem Partyveranstalter Sem Köksal. Der aus der Pro 7-Fernsehsendung „Sem, der Clubretter“ bekannte Diskotheken-Chef hatte das Ludweig Ende September 2016 in den Räumen der ehemaligen Diskothek Agostea eröffnet. „Es hat ein Gerangel an der Garderobe gegeben, daraus ist eine Schlägerei entstanden“, sagt Köksal. Die Sicherheitsleute am Eingang hätten gut reagiert und sich sofort um die Opfer gekümmert als auch die übrigen Beteiligten der Schlägerei festgehalten und der Polizei übergeben. Die Ermittler suchen unter (05 11) 1 09 55 55 dennoch Zeugen, die etwas über den Verlauf des Streits sagen können.

Hannover Öffnungszeiten, Fahrpläne, Müllabfuhr - Diese Änderungen gelten am 1. Mai
30.04.2017