Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Mühlenberg: Maskierter Mann überfallt Kiosk
Nachrichten Hannover Mühlenberg: Maskierter Mann überfallt Kiosk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:09 13.06.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Hannover

Nach einem schweren Raub in Hannover sucht die Polizei nach Zeugen, die auf die Spur des Täters führen können. Der mit einer Sturmhaube maskierte Mann hat in der Nacht zu Mittwoch einen Kiosk am Mühlenberger Markt überfallen, eine Mitarbeiterin mit einem Messer bedroht und Bargeld aus der Kasse gestohlen, teilt die Polizei mit.

Fahndungsmaßnahmen der alarmierten Polizei mit mehreren Streifenwagen verliefen erfolglos. Nun hoffen die Beamten auf weitere Hinweise.

Wer hat den Räuber gesehen?

Der hochdeutsch sprechende Mann wird als etwa 25 Jahre alt, circa 1,60 Meter groß, von schlanker Statur und mit heller Haut beschrieben. Zum Tatzeitpunkt gegen 2.30 Uhr sei er mit einem schwarz-weißen Adidaspullover sowie einer blauen Jeans bekleidet gewesen.

Von RND/dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Phil Collins, Rammstein, Ed Sheeran: Der gewaltige Open-Air-Sommer in Hannover tritt in die zweite Phase. Jetzt kommen die Massenevents im Stadion und auf dem Messegelände. (Rest-)Karten gibt’s noch für fast alle Shows. Phil Collins macht am Freitag den Anfang.

15.06.2019

Studenten der Tierärztliche Hochschule Hannover beleidigen Mitstudentinnen mit einem sexistischen Auftritt. Die Hochschulleitung verurteilt die Show als „unanständig, militaristisch, menschenfeindlich und primitivst frauenverachtend“.

14.06.2019

Bei einem Kongress soll der lokale Integrationsplan neu aufgestellt werden: Es fehlt nicht an Motivation sondern eher an Strategien

11.06.2019