Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Kinderkrankenhaus Auf der Bult wird dreimal ausgezeichnet
Nachrichten Hannover Kinderkrankenhaus Auf der Bult wird dreimal ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:20 29.10.2019
Das Kinderkrankenhaus auf der Bukt freut sich über gleich drei Auszeichnungen. Quelle: (Archiv)
Anzeige
Hannover

Das Kinderkrankenhaus Auf der Bult ist bei der „Klinikliste 2020“ dreifach mit dem Focus-Siegel ausgezeichnet worden. Neben dem „Regionalen Krankenhaus 2020 - Niedersachsen“ wurde die Bult auch mit den Siegeln für „Nationales Krankenhaus 2020 - Diabetes“ und „Nationales Krankenhaus 2020 – Kinderchirurgie“ ausgezeichnet.

Im Bereich „Diabetes“ gilt das Kinder- und Jugendkrankenhaus mit jährlich über 700 Patienten als größtes Diabetes-Zentrum im deutschsprachigen Raum. Im zugehörigen Klinischen Forschungszentrum wird zudem intensiv an neuen Medikamenten zur Diabetesbehandlung und automatisierten Insulinpumpen geforscht.

Studie war Vorbild für Hamburg

Bei der Studie „Fr1dolin“ wurden bisher 12.000 Kinder auf zwei chronische Erkrankungen getestet: Bei 0,3 Prozent der Probanden zwischen zwei und sechs Jahren wurde Diabetes im Frühstadium festgestellt. Bei 2,2 Prozent wurden deutlich erhöhte Fettwerte gemessen. In den vergangenen zweieinhalb Jahren hat das Studienteam ein Netz von über 150 niedersächsischen Kinderarztpraxen aufgebaut. Die Studie wird nun auf das Stadtgebiet Hamburgs ausgeweitet.

Bei der Studie „Freder1k“ wurden europaweit bisher 100.000 Neugeborene auf ein erhöhtes genetisches Risiko für Typ-1-Diabetes getestet. Das sogenannte Screening wird mit wenigen Tropfen Blut durchgeführt, die aus der Nabelschnur direkt bei der Geburt oder später aus der Hand oder der Ferse des Kindes gewonnen werden. Das Forschungsteam der Kinderklinik Auf der Bult betreut das größte Einzugsgebiet in Europa: 25 Geburtskliniken, 69 niedergelassene Kinderärzte und drei Medizinische Versorgungszentren in Nord- und Westdeutschland.

Die Abteilung „Kinderchirurgie und Kinderurologie“ ist mit jährlich rund 4500 Eingriffen bei Kindergarten- und Schulunfällen aber auch bei Schwerstbrandverletzungen oder urologischen Problemen eine der größten Einrichtungen ihrer Art. Sie ist gemeinsam mit der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) im Frühjahr als erstes deutsches Ausbildungszentrum für Kinderurologie von dem europäischen Fachverband EBPU zertifiziert worden. Zur Abteilung gehören außerdem das Zentrum für schwerbrandverletzte Kinder und Jugendliche sowie das Kindertrauma-Zentrum..

Von Mathias Klein

Die Stadt Hannover hat bis Freitagmittag exakt 42.547 Briefwahlunterlagen für die OB-Wahl am Sonntag herausgegeben. Das entspricht einer Quote von etwas mehr als 10 Prozent der Wahlberechtigten.

25.10.2019

Am 10. November öffnen wieder 800 Geschäfte in Hannovers Innenstadt zum verkaufsoffenen Sonntag. Es locken Kinderattraktionen wie eine 25 Meter lange Rodelbahn. Der Erlös einer Spendenaktion geht an den Mediationsverein Waage.

25.10.2019

Schüler der Sophienschule haben ihre Sicht auf die Kunst von Kaari Upson, deren Werke gerade im Kunstverein zu sehen sind, zu einer digitalen Führung verarbeitet. Ihre Filme stehen auch Besuchern zur Verfügung.

25.10.2019