Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover „Mein Lokal, dein Lokal“: Diese Restaurants treten an
Nachrichten Hannover „Mein Lokal, dein Lokal“: Diese Restaurants treten an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 09.07.2018
Dreharbeiten im „Esskult“: Die Gastronomen Christian Becker, Christine Hoppe, Juri Duchan, Benjamin Busmann und Taleh Gasimov (v.l.).
Dreharbeiten im „Esskult“: Die Gastronomen Christian Becker, Christine Hoppe, Juri Duchan, Benjamin Busmann und Taleh Gasimov (v.l.). Quelle: Dröse
Anzeige
Hannover

Es darf serviert werden: Aufgezeichnet wurde der hannoversche Koch-Wettstreit für die Kabel 1-Dokusoap „Mein Lokal, Dein Lokal“ schon im Frühjahr – jetzt wird gesendet. Den Wochenstart bestreitet am Montag um 17.55 Uhr Benjamin Busmann mit seinem „Lindenblatt“ an der Limmerstraße. Hier wird auf Fleisch, Handwerk und Nachhaltigkeit gesetzt.

Die Gastronomen setzen ihren Mitbewerbern eine Mahlzeit vor, die dann mit Punkten bewertet wird. Ein Urteil fällt auch Profikoch Mike Süsser – sein Geschmack kann schließlich den Ausschlag dafür geben, wer als Sieger aus der hannoverschen Woche hervorgeht.

Am Dienstag wird im „Esskult“ bei Juri Duchan in Döhren gespeist, der Mittwoch gehört Christine Hoppe und ihrem zum Minifeinschmeckerlokal umgebauten ehemaligen Kiosk „Frau Hoppe“ in Waldhausen. Danach hat Christian Becker vom „Beckers“ an der Bödekerstraße aufgetischt und die hannoversche Gourmet-Woche im Privatfernsehen beschließt Taleh Gasimov vom „Face“ am Steintor gegenüber der Kestner Gesellschaft.

Wer das Ergebnis des lokalen Wettbewerbs in Gesellschaft verfolgen will, kann am Freitag ab 17.30 Uhr zum kleinen „Public Viewing“ an die Limmerstraße kommen. Wirt Busmann lädt zu einer klassischen Lindensause in sein „Lindenblatt“ – es gibt Cocktails, gutes Essen und Live-Musik. Vielleicht ein gutes Omen und für eine gute Platzierung.

Von Susanna Bauch