Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Räuber scheitern in Getränkemarkt in der List an automatischer Auszahlkasse
Nachrichten Hannover Räuber scheitern in Getränkemarkt in der List an automatischer Auszahlkasse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:34 08.12.2019
Die Polizei sucht nach zwei Räubern. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Anzeige
Hannover

Gut geschütztes Bargeld: Eine Ladenkasse mit einer Automatik für die Auszahlung von Wechselgeld hat am Sonnabendabend in einem Getränkemarkt in Hannover-List einen versuchten Raubüberfall vereitelt. Laut Polizei waren zwei bislang unbekannte Männer gegen 19.30 Uhr in den Laden an der Straße Am Listholze gekommen, hatten einen 24-jährigen Mitarbeiter mit einer Schusswaffe bedroht und Geld aus der Kasse gefordert. Der 24-Jährige musste jedoch passen. Denn: In diesem Getränkemarkt ist die Kasse laut Polizei mit einem sogenannten Auszahlautomaten ausgestattet. Bei diesem System landet eingezahltes Bargeld über die Automatik direkt in einem Tresor. Wechselgeld wird von dort auch automatisch und nur passgenau ausgezahlt. Die maskierten Täter flüchteten deshalb ohne Beute. Der Mitarbeiter blieb bei dem Überfall unverletzt. Eine Fahndung der alarmierten Polizei mit mehreren Streifenwagen blieb aber erfolglos.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht deshalb nun nach möglichen Zeugen des gescheiterten Raubversuches: Beide Täter sind etwa 18 bis 25 Jahre alt, sprechen Hochdeutsch und hatten ihre Gesichter mit schwarzen Gegenständen maskiert. Ein Räuber ist muskulös und etwa 1,80 Meter groß. Sein Komplize ist etwas kleiner. Bekleidet waren beide Männer mit dunklen Jacken. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (05 11) 1 09 55 55 entgegen.

Anzeige

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Ingo Rodriguez

Anzeige