Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Mitten in der finanziellen Krise: MHH-Vizepräsidentin muss gehen
Nachrichten Hannover Mitten in der finanziellen Krise: MHH-Vizepräsidentin muss gehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 11.01.2020
Die Professoren waren mit dem Umgang Andrea Aulkemeyers mit Forschungsgeldern an der MHH nicht einverstanden. Quelle: Irving Villegas
Hannover

Unruhe in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH): Mitten in einer finanziellen Krise mit einem Millionendefizit hat der Senat der MHH den V...

Grauer Himmel, Dauerregen und Wind: Das Wetter lädt nicht gerade dazu ein, draußen einen Spaziergang zu machen. Zum Glück gibt es noch ganz viele andere Dinge, die man auch bei Schietwetter in Hannover machen kann. Die HAZ hat zehn Tipps für Sie gesammelt. 

10.01.2020

Die Polizei sucht vier junge Männer, die an der Stadtbahn-Haltestelle Bernhard-Caspar-Straße (Linden) eine junge Frau belästigt und dann einen 48-Jährigen krankenhausreif geschlagen haben, der der Frau beistehen wollte. Die Tat hat sich am 19. Dezember ereignet, doch wegen der Verletzungen konnte der Mann erst jetzt von der Polizei befragt werden.

10.01.2020

Platznot im Landgericht Hannover: Am Freitag hat der Prozess gegen eine achtköpfige Drogenbande begonnen – die Angeklagten werden von 16 Anwälten vertreten. Die mutmaßlichen Dealer sollen 2019 monatelang Kokain und Marihuana verkauft haben. Dafür schufen sie ein rund um die Uhr erreichbares Drei-Schicht-System.

10.01.2020