Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover „Die Musik war wie ’ne Therapie“: Wieso diese Fans Pink lieben
Nachrichten Hannover „Die Musik war wie ’ne Therapie“: Wieso diese Fans Pink lieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 10.07.2019
Werden am Freitag rechtzeitig vor den Toren der HDI-Arena warten: Justine Peschke (links) und Aliza Mathiesen. Quelle: Villegas
Hannover

Dass sie ein Riesenfan der Sängerin Pink ist, kann Aliza Mathiesen mittlerweile nicht mehr verbergen. Verschiedene Textzeilen von Pink-Songs hat sich die 34-Jährige auf Arme, Rippen und Oberschenkel tätowieren lassen, ihren Nacken ziert zudem noch das Geburtsdatum der amerikanischen Musikerin. „Ich habe da schon eine kleine Meise“, sagt die Hannoveranerin und grinst. Deswegen war sie beim Hamburg-Konzert am Montag – und nur vier Tage später wird sie ihr Idol schon wieder auf der Bühne sehen, dann in der HDI-Arena in Hannover.

„Habe mich verstanden gefühlt“

Fan ist Mathiesen schon seit Anfang der Nullerjahre. Damals hat sich die Teenagerin heimlich in die Disko geschlichen und die ersten Lieder von Pink gehört. Stimmlich hat die Powerfrau sie sofort überzeugt. „Das war eine willkommene Abwechslung zu Britney Spears“, sagt sie trocken. Und auch die Themen wie Trennungen und Familienprobleme gefielen ihr. „Meine Eltern haben sich auch getrennt – laut und mit viel Streit. Da habe ich oft ihre Alben gehört und mich richtig verstanden gefühlt“, erzählt Mathiesen. „Die Musik war wie ’ne Therapie.“

„Bei jeder Prophylaxe läuft Pink“: Zahnarzthelferin Justine Peschke (rechts) ist ebenso Fan wie Aliza Mathiesen. Quelle: Villegas

Heute hat Mathiezen einen Mann und zwei kleine Kinder – die sie mit der Liebe zu Pink auch ein wenig angesteckt hat. „Die haben alle ihre Lieblingslieder, die ich bei den Konzerten dann natürlich alle brav filmen muss“, erzählt sie. Nach dem Konzert in Hamburg weiß sie praktischerweise schon genau, wo sie sich dafür am besten hinstellt.

Mit zwölf Jahren auf das erste Konzert

Auch Justine Peschke ist seit Jahren großer Pink-Fan. Schon 2006, mit damals gerade mal zwölf Jahren, hat sie zum ersten Mal ein Konzert der Rocksängerin besucht. „Ich war total aufgeregt“, erzählt die Garbsenerin. Nach dem Konzert habe sie ihre Tante von einem Merchandising-Stand zum nächsten gezerrt, um möglichst viele Poster für das Kinderzimmer zu ergattern.

Lesen Sie auch:

Ticketverkauf, Anreise, Parkplätze: Alle Infos zum Pink-Konzert in Hannover

Nicht nur zuhause, sondern auch auf der Arbeit hört die Zahnarzthelferin die Musik rauf und runter. „Bei jeder Prophylaxe läuft Pink“, sagt sie. Noch toller als die Musik finde sie aber den Charakter der Sängerin. „Der ist total geil, so dreckig-frech und trotzdem liebevoll.“

Um bei ihrer Lieblingssängerin immer auf dem Laufenden zu bleiben, folgen beide Frauen dem Fanclub Select-Pink auf Facebook, der rund 22.000 Follower hat. Der Fanclub besteht bereits seit 15 Jahren und postet neben Infos über Pink auch Gewinnspiele.

Info: Tickets für das Konzert gibt es noch ab 111,95 Euro unter tickets.haz.de.

Lesen Sie auch:

Die hohe Schule des Pop: Pink 2013 in der Tui-Arena in Hannover

Pink-Konzert: Schon wieder muss in der HDI-Arena neuer Rasen verlegt werden

Sommer der Stars: Diese großen Konzerte kommen auf Hannover zu

Von Johanna Stein

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Handys, Küchengeräte und Werkzeug: Zwölf Mitarbeiter des Wertstoffhofs des Abfallentsorgers Aha in Burgdorf stehen im Verdacht, alte Elektrogeräte von der Deponie gestohlen und weiter verkauft zu haben. Die Staatsanwaltschaft Hildesheim ermittelt.

09.07.2019

Kleinbiotope, eine Insektenvilla und viele Infotafeln: Grundschüler und Senioren haben vor dem Stift zum Heiligen Geist einen Insektengarten angelegt. Das Projekt ist nun sogar von den Vereinten Nationen ausgezeichnet worden.

09.07.2019

„Performance & Style Days“ heißt eine neue Messe rund ums Tuning, die in Hannover im Juli 2020 ihre Premiere erlebt. Die Deutsche Messe erwartet zehntausende Besucher aus ganz Europa.

09.07.2019