Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Polizei sucht eine leicht verletzte Frau
Nachrichten Hannover Polizei sucht eine leicht verletzte Frau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 13.09.2019
Die Polizei sucht eine etwa 55-jährige Frau. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Anzeige
Hannover

Die Polizei sucht nach einer bislang unbekannten Frau, die in der vergangenen Woche bei einem Verkehrsunfall in Ricklingen leicht verletzt worden war und anschließend jede Hilfe abgelehnt hatte.

Keine Personalien hinterlassen

Nach bisherigen Erkenntnissen war die etwa 55-jährige Fußgängerin am vergangenen Freitag gegen 11 Uhr in Höhe der Pfarrstraße an einer Fußgängerampel trotz Rotlicht über den Ricklinger Stadtweg gelaufen. Dabei wurde sie laut Polizei auf der Fahrspur in Richtung Fischerhof von einer 66-jährigen Golf-Fahrerin erfasst und bei dem Zusammenstoß offenbar leicht verletzt. Auf Nachfrage habe sie nach dem Unfall aber jede Hilfe abgelehnt und sei anschließend in Richtung Stadtbahnhaltestelle gelaufen, ohne ihre Personalien zu hinterlassen, teilt ein Polizeisprecher mit.

Die gesuchte Frau ist etwa 1,65 Meter groß, schlank und hat dunkle Haare. Sie spricht Deutsch mit Akzent. Beim Unfall war sie mit einer blauen Jacke bekleidet. Die Ermittler bitten sie darum, sich unter Telefon (05 11) 1 09 30 17 zu melden.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Ingo Rodriguez

Beim Brand einer elektrischen Anlage in einem Industriebetrieb in Hannover ist niemand verletzt worden. Zunächst wurden zwar zwei Mitarbeiter in der Nähe des Feuers vermisst. Sie hatten das Gebäude in Linden-Süd aber bereits verlassen.

13.09.2019

Unter dem Motto „Fenster auf, Bänke raus!“ wird am Sonnabend, 14. September, nach einem Jahr Pause wieder auf der Limmerstraße gefeiert. Von 12 bis 20 Uhr erwartet die Besucher Streettennis, Lesungen, Aktionen für Kinder, sogenannte Nachbarschaftstische, flanierende Drag Queens, Akrobatik, Karaoke und Livemusik.

13.09.2019

Es ist eines der markantesten Gebäude in Hannover – und außen ziemliche marode. Bald soll die Fassade des 18-geschossigen Hochhauses der Leibniz-Universität Hannover in der Appelstraße in der Nordstadt neu gestaltet werden.

13.09.2019