Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Die wichtigsten Fakten zur Wahl
Nachrichten Hannover Die wichtigsten Fakten zur Wahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 12.08.2019
Wer wird Oberbürgermeister in Hannover? Der Termin für die Wahl steht jetzt fest. Quelle: Thomas
Anzeige
Hannover

Die Hannoveraner wählen am 27. Oktober ihr neues Stadtoberhaupt. Darauf haben sich die Ratsfraktionen am Donnerstag verständigt. Eine mögliche Stichwahl ist für den 10. November angesetzt. Bisher handelt es sich bei dem Termin noch um einen Vorschlag – der Rat der Stadt wird darüber in seiner Sitzung am 27. Juni abstimmen.

Die Hannoveraner müssen ein neues Stadtoberhaupt wählen, weil der ehemalige OB Stefan Schostok (SPD) vorzeitig in den Ruhestand trat. Schostok ist wegen schwerer Untreue angeklagt im Zusammenhang mit illegalen Gehaltszulagen für seinen Büroleiter Frank Herbert.

Parteien stellen Kandidaten auf

Für die SPD geht der ehemalige Kämmerer und derzeitige Enercity-Finanzvorstand Marc Hansmann ins Rennen. Die CDU hat den ehemaligen Chef von Volkswagen Nutzfahrzeuge, Eckhard Scholz, aufgestellt. Auch die Grünen haben ihren Kandidaten gefunden: Der Landtagsabgeordnete Belit Onay soll nach Informationen der HAZ Stadtoberhaupt von Hannover werden. Für die Piraten soll Adam Wolf neuer OB werden. Die Mitgliederversammlung der Piraten wird am 27. Juni über die OB-Kandidatur entscheiden. Bisher hat Wolf keinen Konkurrenten. Die AfD-Ratsfraktion will den hannoverschen Bundestagsabgeordneten Jörn König nominieren, die FDP sucht noch nach einem Kandidaten. Bewerben um das höchste Amt im Rathaus will sich auch die parteilose Kulturmanagerin Iyabo Kaczmarek.

Kommentar: Wo bleiben die Frauen?

Politische Lippenbekenntnisse gibt es viele, Sternchen gibt es auch. Was es nicht gibt, sind Kandidatinnen bei den Parteien. Das ist schade. Lesen Sie hier einen Kommentar zum Thema.

Hannover wählt einen neuen Oberbürgermeister: Mehr zum Thema

SPD: Im zweiten Anlauf zum Oberbürgermeister von Hannover: Wer ist Marc Hansmann?

CDU: Scholz will OB werden: Ehemaliger VWN-Chef tritt an

Grüne: Belit Onay soll Chef im Rathaus werden

Parteilos: Diese Frau will Oberbürgermeisterin von Hannover werden

Von Andreas Schinkel

Ein breites Bündnis aus Kulturschaffenden wendet sich mit einem Brandbrief an Ratspolitiker aller Fraktionen. Die Forderung: Die Finanzierungspläne der Stadt für die Kulturhauptstadt 2025 sollen gestoppt werden.

09.06.2019

Ein ausgemusterter Feuerwehr-Oldtimer soll weiter Leben retten: Der Batteriehersteller Clarios aus Marienwerder übergibt das alte Löschfahrzeug der Werksfeuerwehr einem Hilfsprojekt in Paraguay.

09.06.2019

Auch die Grünen haben ihren Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl gefunden: Der Landtagsabgeordnete Belit Onay soll nach Informationen der HAZ Stadtoberhaupt von Hannover werden. Am Freitagmittag wird der Kandidat der Öffentlichkeit vorgestellt. Die OB-Wahl wird am 27. Oktober stattfinden, darauf haben sich die Ratsfraktionen jetzt verständigt. Falls es zur Stichwahl kommt, wird diese am 10. November abgehalten.

12.08.2019