Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Neuer Sprecher für Wohnungsbranche
Nachrichten Hannover Neuer Sprecher für Wohnungsbranche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 17.12.2017
Neue Sprecherfunktion: Gundlach-Geschäftsführer Frank Eretge (li.), hier mit Mitgeschäftsführer Lorenz Hansen vor den Gebäuden des Wohnquartiers Vier. Quelle: Rainer Surrey
Hannover

Die Arbeitsgemeinschaft der Wohnungsunternehmen in der Region Hannover (ArGeWo) hat einen neuen Sprecher. Frank Eretge vertritt den Zusammenschluss künftig in der Öffentlichkeit und gegenüber Behörden. Eretge, einer der beiden Geschäftsführer bei Gundlach Bau und Immobilien, löst Michael Jedamski vom Vorstand der WGH-Herrenhausen ab. In der ArGeWo arbeiten knapp 40 Unternehmen der Wohnungsbranche miteinander.

Von Conrad von Meding

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Mehrheitsbündnis im Rat (SPD, Grüne, FDP) ist sich einig, dass für die städtische Finanzplanung ein weiterer Doppelhaushalt sinnvoll ist. Das bringe Planungssicherheit und spare Geld, heißt es. 

14.12.2017

Tragischer Tod eines 23-jährigen aus Hannover: Der Student war in Bremerhaven tot auf einer Parkbank entdeckt worden. Die Obduktion ergab jetzt, dass der junge Mann betrunken eingeschlafen und erfroren ist.

17.12.2017

Die Tui eröffnet in der Rathenaustraße direkt am Kröpcke ein modernes Reisebüro. Auf 400 Quadratmetern bietet der Tui-Store Café-Theke sowie Informationen via Tablet und interaktiver Weltkarte. 

17.12.2017