Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Jesse Jeng rückt für die CDU in den Rat
Nachrichten Hannover Jesse Jeng rückt für die CDU in den Rat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:37 25.04.2019
Jesse Jeng ist neuer Ratsherr für die CDU. Quelle: Rainer-Droese
Hannover

Die CDU-Ratsfraktion ist wieder vollzählig. Das Mandat des verstorbenen Ratsherrn Dieter Küßner hat am Donnerstag der 30-jährige Jesse Jeng übernommen. Jeng ist zugleich Vorsitzender des CDU-Ortsvereins Südstadt-Bult und Chef des Bezirksverbands der Jungen Union, Nachwuchsorganisation der CDU. Per Handschlag hat Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) den neuen Ratsherrn in der Ratssitzung verpflichtet, möglicherweise eine der letzten Amtshandlungen des OB.

In der Sitzung gab Schostok bekannt, dass er sich am Dienstag mit den Fraktionschefs über Konsequenzen aus der Rathausaffäre unterhalten wolle. Für die SPD und alle anderen Fraktionen steht fest: Schostok tritt von seinem Amt zurück. Gegen den OB hat die Staatsanwaltschaft Hannover Anklage wegen schwerer Untreue erhoben.

Jeng wird für die CDU im Gleichstellungsausschuss und im Betriebsausschuss Städtische Häfen sitzen. Der Bankbevollbemächtigte ist bei der Nord LB für die Finanzierung von Unternehmen zuständig. „Es macht mich froh, dass ich mit meiner Biografie die Chance erhalte, für die CDU etwa 560.000 Hannoveraner im Rat zu vertreten“, sagt Jeng gegenüber der HAZ. Jeng war als Kind in der Obhut des Jugendamts und ist später bei einer Pflegefamilie aufgewachsen.

Von Andreas Schinkel

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Preiswerter Wohnraum ist Mangelware. Die Region Hannover unterstützt die Städte und Gemeinden deshalb mit einem Versorgungskonzept beim Bau neuer Wohnungen. Jede Kommune hat Handlungsempfehlungen bekommen.

28.04.2019

Wie geht es nach der Anklage wegen schwerer Untreue weiter? Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok hat am Donnerstag im Rat eine Erklärung abgeben. Der Wortlaut ist interpretationsbedürftig, für die SPD-Parteispitze ist aber klar: Schostok muss seinen Hut nehmen. Jetzt geht es nur noch darum, wie das geschieht.

28.04.2019

Ein Motorroller der Marke Aprilla ist am Mittwochabend in Vahrenheide in Flammen aufgegangen. Die Polizei geht davon aus, dass das Fahrzeug in Brand gesetzt wurde. Der Roller war zuvor in Bothfeld gestohlen worden.

25.04.2019