Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Possienke führt weiter die Regions-FDP
Nachrichten Hannover Possienke führt weiter die Regions-FDP
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:27 31.03.2019
Der neue Vorstand der Regions-FDP Quelle: privat
Hannover

 Christian Possienke (44) aus Isernhagen bleibt FDP-Kreisvorsitzender. Beim Parteitag in Burgdorf ist der vierfache Vater und Rechtsanwalt von rund 80 Mitgliedern im Amt bestätigt worden. Sein Ziel sei es, die gute Zusammenarbeit mit den liberalen Stadt- und Ortsvereinen fortzusetzen und auszubauen, sagt er.

Zu seinen Stellvertretern wurden die Bundestagsabgeordnete Ulla Ihnen aus Hannover, der Vorsitzende des Ortsverbandes Neustadt, Arne Wotrubez, und der Regionsabgeordnete Thomas Siekermann aus Hannover gewählt. Als Schatzmeister wurde Patrick Döring, der Stadtverbandsvorsitzende aus Hannover, erneut wiedergewählt. Bestätigt wurde auch der bisherige Schriftführer und Vorsitzende des Ortsverbands Burgwedel, Ferdinand Bruss. Ergänzt wird der Vorstand durch die neun Beisitzer Tobias Berger (Springe), Nicklas Drexler (Langenhagen), Daniel Farnung (Wunstorf), Markus Hofmann (Hemmingen), Michael Ludwig (Hannover), Claudia Maier (Hannover), Björn-Christian Seela (Hannover), Annette Sturm-Werner (Lehrte) und Katharina Wieking (Hannover).

Gegen Jagdsteuer und für Mobilität

Der Parteitag beschloss zudem mit großer Mehrheit, sich für die Abschaffung der Jagdsteuer einzusetzen. Zudem will die FDP ein Mobilitätskonzept erarbeiten. „Da geht es nicht einfach um mehr öffentlichen Nahverkehr“, sagt Possienke, „da geht es um Straße, Schiene und Radwege.“

Christiane Hinze, FDP-Fraktionsvorsitzende in der Regionsversammlung, lobte, dass die Ergebnisse bei den Vorstandswahlen ehrliche Resultate gewesen seien, „keine 100-Prozent-Voten“. „Dafür bin ich in dieser Partei“, sagte sie, „dass man offen seine Meinung sagen kann.“ Sie regte an, die Parteitage lieber abends unter der Woche als am Wochenende stattfinden zu lassen. Während bei letzten Parteitag noch 130 Mitglieder kamen, waren es dieses Mal nur rund 80. Viele Mitglieder seien jung und hätten Kinder, sie würden sich am Wochenende vermutlich eher um ihre Familie kümmern als zum Parteitag zu kommen. Das gute Wetter habe noch sein Übriges dazu getan, meinte Hinze.

Von Saskia Döhner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hannover Orpheus und Eurydike im Lister Turm - 100 Jugendliche entwickeln eine App-Oper

Rund 100 Jugendliche haben in einer Werkschau im Lister Turm einen Einblick in ihre Arbeit an der App-Oper „Unterwelt“ gegeben. Wie könnten sich Eurydike und Orpheus kennengelernt haben?

04.04.2019
Hannover Konzert in der Swiss Life Hall - So war das Konzert von Maite Kelly

Maite Kelly, zweitjüngstes Kind der Kelly-Family, hat längst als Solistin ihre eigenen Fans. Bei einem Konzert in der Swiss Life Hall zeigt die 39-Jährige, dass sie mehr kann als Schlager.

03.04.2019

In Hannover ist am Sonnabend ein Dachstuhlbrand ausgebrochen. Feuerwehr und Polizei wurden am Abend zu einem unbewohnten Haus an der Stöckener Straße im Stadtteil Leinhausen gerufen. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

31.03.2019