Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Christen feiern gemeinsam auf dem Stephansplatz
Nachrichten Hannover Christen feiern gemeinsam auf dem Stephansplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 13.06.2019
Gottesdienst mitten in der Stadt: Christliche Gemeinden feiern Pfingsten gemeinsam auf dem Stephansplatz. Quelle: Moritz Frankenberg
Hannover

Die Bierbänke vor der Bühne auf dem Stephansplatz sind Pfingstmontag schnell belegt – und auch alle Parkbänke rund herum. Einmal im Jahr treffen sich Südstädter Christen in aller Öffentlichkeit zum Gottesdienst. Und dieses Fest mitten im Stadtteil ist außerordentlich beliebt, nicht zuletzt wegen der ungezwungenen Atmosphäre. Erfahrene Besucher haben sich Sitzkissen und Picknickdecken mitgebracht, andere hocken auf Mäuerchen und Stufen, Jugendliche haben die Klettergeräte am Spielplatz okkupiert. Eine Bande von Jungs hat bereits die Gokarts gekapert, auf denen sie später zu einem Rennen starten wollen.

Begrüßung auch für die Brötchenholer

Pastor Henning Großmann von der Gemeinde am Döhrener Turm begrüßt zum Gottesdienst auch die Leute, die nebenan vor einer Bäckerei für Brötchen anstehen. Mancher dreht sich leicht irritiert weg. „Ja, wir sind in Schwarz und erzählen alte Geschichten, aber es sind keine Märchen. Es geht Pfingsten um die Gründung der Kirche“, wendet sich Großmann nun an die Gläubigen. Das ökumenische Pfingstfest veranstalten die Baptisten (als einzige aus Döhren), die Selbständige evangelisch-lutherische Kirche, die evangelisch-lutherische Südstadt-Gemeinde und die katholische St.-Heinrich-Gemeinde gemeinsam, nun bereits zum 21. Mal. Anrührende Musik kommt vom ökumenischen Posaunenchor unter Leitung von Markus Ruhmann und der Band aus St. Heinrich, die sich „Kreuz:weise“ nennt.

Zahlreiche Ehrenamtliche haben vor allem in den drei Tagen zuvor viel gearbeitet. „Wenn so viele Menschen kommen, lohnt sich der Einsatz“, sagt Martha Lang strahlend. Mit anderen Frauen betreut sie das Kuchenbüffet, für das viele Spenden eingingen, bis hin zu finnischen Spezialitäten. „Für mich ist es besonders schön, dass alle Gemeinden aus der Südstadt mitmachen“, erzählt die Katholikin.

Nach dem Gottesdienst gibt es gemeinsames Picknick

Noch während des Gottesdienstes schmücken Jugendliche Tische mit weißen Decken und Blumen und tragen sie zwischen die Bierbänke. Zum Pfingstbrunch sollen alle miteinander ins Gespräch kommen, so die Idee. „Ich finde das schön, so kommen wir auch mit den anderen Konfessionen in Kontakt“, meint Ingrid Thurmann von der St.-Heinrich-Gemeinde. Ihre Schwester Marianne Franke stimmt zu und stoppt eine Bekannte, die mit dem Klingelbeutel herumgeht. „Bei uns war noch keiner. Und ihr könnt auch gerne zweimal kommen.“ Die Kollekte geht dieses Mal an den Verein Seebrücke, der Flüchtlinge vor dem Ertrinken rettet. „Wir wollen auf die Not am Mittelmeer aufmerksam machen und wenden uns gegen die Kriminalisierung der Seenotretter“, erklärt Pastor Steffen Voß von der Südstadt-Gemeinde.

Von Bärbel Hilbig

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen eines Böschungsbrandes musste die Feuerwehr zur Bahnstrecke Wolfsburg – Hannover ausrücken. Dadurch kam es am Montagnachmittag zu erheblichen Verspätungen der Fernverkehrszüge am Hauptbahnhof Hannover.

10.06.2019

So bemerkenswert kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und lustigen Erlebnissen des Alltags. Heute: Gelb, eingefroren und ignoriert

10.06.2019

Slalomlauf und Balanceakte: Zahlreiche Möpse zeigten ihr Können beim traditionellen "Mopsrennen" des Gartenfestivals Herrenhausen am Pfingstmontag. Besondere Herausforderung für die Tiere und ihre Besitzer: Sich vom begeistert-belustigten Publikum nicht aus der Ruhe bringen lassen.

10.06.2019