Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover 33. Lastenrad Hannah geht an den Start
Nachrichten Hannover 33. Lastenrad Hannah geht an den Start
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:48 02.11.2019
Das Lastenrad Hannah kann vor dem Laden Getränkekult entliehen werden. Quelle: privat
Anzeige
Linden-Mitte

Es ist eine schöne Schnapszahl: Das 33. Lastenrad Hannah, das in der Region Hannover unterwegs ist, kann ab sofort am Lichtenbergkreisel vor dem Laden Getränkekult ausgeliehen werden. Und das ist genau der Ort, an dem das Projekt von ADFC und anderen Partnern 2015 gestartet ist. „Wir kehren zum Ursprung zurück“, sagt Roland Brandt vom ADFC Hannover.

Klimafreundliche Transportlösung

Finanziert werden das Lindener Lastenrad und der Betrieb für ein Jahr von der im Stadtteil ansässigen Firma Windwärts Energie GmbH. „Die Idee, in der Region Hannover klimafreundliche Transportlösungen anzubieten, die auch noch Spaß machen, überzeugt uns“, sagt Verena Uka von Windwärts. Die von dem Unternehmen mit Ponys und Windrädern gestaltete Transportkiste dürfte vor allem Kindern gefallen, die sich auch gern darin befördern lassen.

Der ADFC stellt das Buchungssystem zusammen mit dem Fahrradladen Velogold aus Limmer zur Verfügung, der Club steuert auch die Wartung und sorgt für einen reibungslosen Ablauf. „Viele Läden und Initiativen übernehmen die Patenschaft für die Ausleihe sehr gern“, erklärt Lars Wichmann, Geschäftsführer von Velogold. Von den Mitarbeitern von Getränkekult erhalten die zuvor registrierten Nutzer, die Hannah kostenlos bis zu drei Tage ausleihen können, den Fahrradschlüssel.

Über 5600 Nutzer in vier Jahren

In den vergangenen vier Jahren haben sich Lastenräder zum Transport von Einkäufen, Getränkekisten, Gartenabfällen oder auch für Ausflugstouren im Stadtbild etabliert. Für das Hannah-Projekt haben sich bereits mehr als 5600 Nutzer angemeldet. Das Lastenrad kann bis zu 90 Kilogramm bewegen, auch für Umzüge und Hochzeiten wurde das Rad bereits gebucht. Möglich ist das über das Portal www.hannah-lastenrad.de.

Lesen Sie auch:

Von Juliane Kaune

Der Verwaltungssitz der Industrie- und Handelskammer Niedersachsen am Schiffgraben gilt als beengt und modernisierungsbedürftig. Nun soll er an den Bischofsholer Damm verlegt werden. Das ist nach HAZ-Informationen der Vorschlag des Präsidiums, über den am Montag die Vollversammlung in Hannover abstimmt.

02.11.2019

Die frostigen Temperaturen bringen Obdachlose in Schwierigkeiten. Sie wünschen sich, bereits am späten Nachmittag einen Bustransport zur Notschlafstelle am Alten Flughafen in Vahrenheide – und nicht erst am Abend.

01.11.2019

Die Polizei Hannover ist auf der Suche nach drei kleinen Underberg-Flaschen, in denen sich das hochgiftige Pflanzenschutzmittel Parathion befindet. Es ist auch als Schwiegermuttergift bekannt und für Menschen tödlich. Die Fläschchen lagen in einem Tresor, der in Badenstedt gestohlen wurde.

02.11.2019