Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Räuber bedroht Portier mit Messer
Nachrichten Hannover Räuber bedroht Portier mit Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 21.12.2017
Ein Unbekannter hat am späten Mittwochabend das Ibis-Hotel an der Vahrenwalder Straße überfallen. Quelle: Uwe Dillenberg
Anzeige
Hannover

 Ein unbekannter Mann hat am späten Mittwochabend das Ibis-Hotel an der Vahrenwalder Straße/Ecke Rotermundstraße überfallen. Der Täter hatte nach Polizeiangaben gegen 23.10 Uhr an die verschlossene Tür geklopft, woraufhin der 19-jährige Portier die Schiebetür zum Foyer öffnete. Der Räuber bedrohte sein Opfer umgehend mit einem Messer und forderte den Portier „in gebrochenem Englisch mit osteuropäischem Akzent auf, die Kasse zu öffnen“, sagt Polizeisprecher Philipp Hasse. Mit dem Geld floh der Täter in Richtung Innenstadt.

Der Gesuchte ist etwa 1,80 Meter groß, schlank und hatte einen Dreitagebart. Nach Angaben des Portiers war der unmaskierte Mann mit einer blauen Jeans und einem hellgrauen Kapuzenshirt mit Fellansatz bekleidet. Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer (05 11) 109-55 55.

Von Peer Hellerling

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) und Hannovers Polizeipräsident Volker Kluwe haben am Donnerstag die im ersten Bauabschnitt sanierten Räume der Polizeiinspektion Mitte eröffnet.

24.12.2017

Die Ratspolitik wird erst im Januar Einsicht in die Akten zum Fall Harald Härke nehmen. Gegen den Dezernenten läuft ein Disziplinarverfahren. Die CDU hat vor drei Wochen Akteneinsicht beantragt.

24.12.2017

Der Bezirksrat Nord trauert um Bärbel Meyer, die sich 26 Jahre lang für den Stadtbezirk engagiert hat. Für Meyer rückt der 43-jährige Stephan Jung in den Bezirksrat nach.

21.12.2017