Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover CDU fordert Schulschließungen bei mangelnder Hygiene
Nachrichten Hannover CDU fordert Schulschließungen bei mangelnder Hygiene
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 16.04.2019
Manchmal gibt es Aktionen, in denen Schüler in ihrer Schule selbst für Sauberkeit sorgen. Quelle: Tobias Kleinschmidt
Anzeige
Hannover

Nach dem Bekanntwerden der teilweise miserablen Zustände bei der Schulhygiene übt die CDU massive Kritik an den Schulträgern. „Leider nehmen einige Schulträger ihre Aufgaben im Bereich der Hygiene auf die leichte Schulter oder sind schlicht überfordert“, sagt der Vorsitzende der CDU-Regionsfraktion, Bernward Schlossarek.

Manche Schüler gehen nicht in der Schule auf Toilette

Offenbar sei das Thema Sauberkeit an Schulen einigen Schulträgern nicht wichtig genug“, meinte. "Es ist doch ein Unding, wenn Schüler das Unterrichtsende herbeisehnen, nur um nach Hause zu kommen, da sie auf die Toilette müssen, sich aber ekeln, die Schultoilette zu benutzen, weil diese so verdreckt sind," sagt Schlossarek, der bis vor kurzen jahrelang als Lehrer an Gymnasien gearbeitet hat. Derzeit werde viel über die Digitalisierung der Schulen geredet, aber die Schulgebäude sähen teilweise, aus als stammten sie aus der Steinzeit.

„Notfalls muss das Gesundheitsamt die Schulen noch engmaschiger kontrollieren und auch den Mut zur Sperrung aufbringen, damit einige Schulträger endlich aufwachen“, betonte er. Den Städten und Gemeinden müssten die Probleme auch ohne die Untersuchungen des Gesundheitsamtes bekannt sein. Denn Eltern, Lehrer und Schüler beschweren sich im Regionsgebiet über die Hygiene an den Schulen schon lange. Denn es gebe zahlreiche Beschwerden von Eltern.

Um die Schulhygiene ist es schlecht bestellt

Wie berichtet, ist es um die Hygiene in den Schulen der Region Hannover schlecht bestellt. Das Gesundheitsamt hatte in den vergangenen drei Jahren 112 Schulen in der Landeshauptstadt und im Umland untersucht, lediglich bei einer Schule konnten die Experten des Gesundheitsamts keinen Mangel entdecken. Am häufigsten wurde ein fehlender Hygieneplan und die schlechte Reinigung von Klassenräumen, Fluren und Toiletten bemängelt.

Von Mathias Klein

Ein Forscherteam mit Beteiligung der Leibniz-Universität Hannover entwickelt ein Laserverfahren zur dreidimensionalen Aufnahme von Nanostrukturen. Die Methode macht die Analyse von Viren einfacher.

16.04.2019

Das Niedersächsische Kultusministerium wird künftig in der Hans-Böckler-Allee residieren. Bisher sind die Abteilungen des Ministeriums auf acht Standorte verteilt.

16.04.2019

Beamte der Bereitschaftspolizei der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen haben am Dienstag in der HDI-Arena und an der ehemaligen Eissporthalle in Langenhagen trainiert. An der groß angelegten Übung nahmen rund 140 Einsatzkräfte teil.

16.04.2019