Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Rohrbrüche legen Wasserversorgung trocken
Nachrichten Hannover Rohrbrüche legen Wasserversorgung trocken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:24 24.05.2019
Im Heideviertel lief das Wasser am Donnerstag nicht wie gewohnt. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Mehr als zwölf Stunden lang ist am Donnerstag die Trinkwasserversorgung in der sogenannten Heidesiedlung ausgefallen, zu der unter anderem die Straßenzüge Müdener Weg, Wilseder Weg und Lüneburger Damm zählen. Anwohner, die zwischenzeitlich aus Tanklastwagen mit Frischwasser versorgt wurden, beklagten die ungewöhnlich lange Dauer der Reparatur. Erst weit nach Mitternacht lief das Wasser wieder wie gewohnt.

Ursache für das Dilemma waren zwei Rohrbrüche, wobei laut Enercity-Sprecher Carlo Kallen der erste den zweiten bedingte. „Als ein Rohrbruch repariert war und das Wasser wieder in die Leitung lief, ist durch die abrupte Änderung der hydraulischen Verhältnisse das Rohr noch einmal geborsten“, erklärt er. Daraufhin habe sich Enercity entschlossen, 70 Meter Leitung auszutauschen. Dies habe mehr Zeit in Anspruch genommen als ursprünglich gedacht.

Von Bernd Haase