Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Rollerfahrer bei Unfall in Hannover-Limmer schwer verletzt
Nachrichten Hannover Rollerfahrer bei Unfall in Hannover-Limmer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 14.05.2020
Der schwer verletzte Rollerfahrer kam zur weiteren Behandlung in eine Klinik. Quelle: Symbol
Anzeige
Hannover

Bei einem Zusammenstoß eines Transporters mit einem Motorroller am Mittwoch im hannoverschen Stadtteil Limmer hat ein 43-Jähriger schwere Verletzungen davon getragen. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge hatte der Fahrer des Transporters dem 43-Jährigen auf dem Roller die Vorfahrt genommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der Fahrer des Renault Transportersgegen 17. 30 Uhr auf der Sichelstraße in Richtung Eichenbrink unterwegs. An der Einmündung der Sichelstraße in den Eichenbrink bog er nach links ab, obwohl das dort verboten ist, und erfasste den 43-Jährigen auf der Piaggio.

Anzeige

Der Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß auf die Straße geschleudert und schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik. Der Fahrer des Transporters blieb unversehrt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 1.500 Euro.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Tobias Morchner