Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Gestohlener Roller in Brand gesetzt
Nachrichten Hannover Gestohlener Roller in Brand gesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 15.05.2019
Es ist bereits der fünfte Vorfall innerhalb von sechs Wochen. Quelle: Uwe Dillenberg
Hannover

Die Polizei hat es derzeit mit einer ungewöhnlichen Serie von Straftaten zu tun. Fünf Motorroller wurden in den vergangenen sechs Wochen im Stadtgebiet gestohlen, an einen anderen Ort gebracht und anschließend dort in Brand gesetzt. Derartige Taten registrierte die Behörde in Vahrenheide, zwei weitere im Sahlkamp und weitere zwei Fälle in Groß-Buchholz. Die Ermittler prüfen Zusammenhänge.

In der Nacht zu Mittwoch wurden Beamte zum jüngsten Vorfall in den Sahlkamp gerufen. Kurz nach Mitternacht hatten mehrere Anwohner des Eifelwegs einen brennenden Motorroller bemerkt und Alarm geschlagen. Die Feuerwehr konnte das Fahrzeug nicht mehr retten. Es brannte bis auf das Fahrgestell nieder.

Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der Roller am Mittwoch zwischen 13.30 Uhr und 14.45 Uhr von einem Parkplatz vor einem Mehrfamilienhaus an der Kurt-Schumacher-Allee gestohlen worden war. Die Polizei sucht dringend Zeugen. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Kripo unter (0511) 1 09 55 55 entgegen.

Von tm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hannover Sternfahrt nach Hannover - Aktion Stadtradeln startet am Sonntag

Region Hannover will die Aktion zum vierten Mal in Folge gewinnen. Zum Auftakt gibt es eine Sternfahrt und einen Fahrradaktionstag auf dem Opernplatz.

15.05.2019

Ein Rechtsanwalt aus Hannover will die Bundesregierung gerichtlich zwingen, Kinder von deutschen Sympathisantinnen der Terrororganisation IS aus einem Flüchtlingslager in Nord-Syrien zurückzuholen. Einen entsprechenden Antrag hat der Jurist beim Verwaltungsgericht Berlin eingereicht.

15.05.2019

Weil einzelne Fahrspuren des Autobahnkreuzes Hannover-Ost eine neue Asphaltdecke bekommen, müssen die Abfahrten von der A 7 auf die A 2 in Richtung Dortmund in der Nacht zu Freitag komplett gesperrt werden. Umleitungen werden ausgeschildert, es kann aber dennoch zu Behinderungen kommen.

15.05.2019