Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Schaden an Oberleitung legt Stadtbahnlinien lahm
Nachrichten Hannover Schaden an Oberleitung legt Stadtbahnlinien lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 31.08.2019
Symbolbild Quelle: Droese
Anzeige
Hannover

Wie die Üstra auf Twitter meldete, war um kurz vor 12 Uhr am Sonnabend eine Oberleitung auf der Strecke der Linien 1, 2 und 8 aus der Innenstadt von Hannover in Richtung Norden ausgefallen. Nachdem zunächst alle Bahnen der drei Linien auf dieser Strecke stillstanden, konnten ab etwa 13.45 Uhr zumindest die Bahnlinien 2 und 8 wieder fahren. Lediglich die Linie 1 fiel noch längere Zeit weiter aus zwischen den Haltestellen Dragonerstraße und Langenhagen. Erst um kurz vor 17 Uhr konnte auch dort der Schienenverkehr wieder aufgenommen werden.

Die eingesetzten Bahnen wurden vom Stromnetz getrennt und konnten nicht weiterfahren. Um die Fahrgäste weiter zu befördern, setzte die Üstra Busse ein. Wie es zu dem Schaden kommen konnte, ist noch unklar.

Von red

Leistungsprämien ohne Leistungsprüfung – eine kuriose Regelung aus dem hannoverschen Rathaus ist gestoppt. Dass es so etwas überhaupt gab, war für alle Beteiligten schädlich, meint HAZ-Chefredakteur Hendrik Brandt.

31.08.2019

Sie sollten Sturmschäden auf einem Hallendach beseitigen – in zehn Metern Höhe und ohne ordnungsgemäße Absicherung. Ihr Firmenchef muss deswegen nun 2700 Euro Bußgeld zahlen. Er schickte die beiden Männer auf das Flachdach – obwohl er wusste, dass es nicht durchtrittsicher war.

01.09.2019

Hannover verschleppt den Ausbau eines Online-Portals für die Suche nach Kitaplätzen. Dass das so ist, wundert nicht. Es fehlt ein von den Bürgern gewählter OB und Verstärkung in der Dezernentenriege, um richtig durchzugreifen, meint Jutta Rinas.

31.08.2019