Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover „SchoolJam“-Wettbewerb im Mephisto
Nachrichten Hannover „SchoolJam“-Wettbewerb im Mephisto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:30 10.02.2015
Von Isabell Rollenhagen
Solokünstlerin Cathy - Catherina Meyer aus Hannover. Quelle: Tim Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

Ungewöhnlich früh hat sich der kleine Konzertsaal im Mephisto auf dem Gelände des Kulturzentrum Faust am Montagabend gefüllt. Es ist kurz vor 18 Uhr, mit Kameras in der Hand warten Eltern, Großeltern und Schüler auf den großen Auftritt ihrer Kinder und Klassenkameraden. Zehn Bands aus Niedersachsen, Hessen und Nordrhein-Westfalen haben sich für das Regionalfinale des bundesweit ausgeschriebenen Schülerband-Wettbewerbs „SchoolJam“ qualifiziert, drei von ihnen kommen aus der Region Hannover.

Im Backstage-Bereich sitzt Cathy Meyer. Die 16-Jährige geht auf die KGS Neustadt und will heute zwei ihrer selbstgeschriebenen Songs vorstellen. Nervös wirkt sie vor dem Auftritt nicht - „das kommt meist erst kurz davor“, sagt sie. Als besonders schätzt sie ihre Chancen auf einen Sieg ohnehin nicht ein. Cathy ist das, was man eine Singer-Songwriterin nennt. Sie begleitet ihre melancholischen Lieder allein mit der Gitarre - da ist es schon allein von der Lautstärke her schwer, gegen die Mitbewerber anzukommen. „Die Bands können natürlich mehr Stimmung machen als ich“, sagt sie.

Anzeige

Dabei sein ist fast alles

Auch die Jungs von Noradrenalin von der Wilhelm-Raabe-Schule glauben nicht, dass sie das Regionalfinale für sich entscheiden können. „Wir wollen einfach unsere Lieder spielen“, sagt der 18-jährige Gitarrist Alexander Jagaciah. Dabei sein ist auch für Mathea Pittelkow und ihre vier Bandkollegen von Impact das Wichtigste: „Wir sind froh, wenn wir auftreten können.“ Genau das ist die Grundidee, die hinter „SchoolJam“ steckt. „Wir wollen jungen Schulbands ein Forum und eine Bühne geben“, sagt Tourmanager und Jurymitglied Franco Parisi. Denn außerhalb der Schulaula bekommen Nachwuchsmusiker nur selten Gelegenheiten, ihr Talent zu zeigen.

Bundesweit haben sich rund 1300 Gruppen und Einzeltalente beworben. In zwölf Städten haben sich davon jeweils zehn Bands für die Regionalentscheide qualifiziert. Dort werden zwei Gewinner ermittelt, die sich dann dem Online-Voting stellen. Acht Bands kommen in die nächste Runde - und wer das Festival in Frankfurt gewinnt, darf auf die ganz große Bühne: Ein Live-Auftritt beim berühmten Hurricane-Festival in Scheeßel ist der Hauptpreis.

Cathys Auftritt läuft gut. Sie singt ihre Songs „Tattoo“ und „Sailor“, ist ganz bei sich und ihrer Musik, und das Publikum ist ganz bei ihr. „Endlich mal ein Mädchen, das Gitarre spielt“, sagt eine Schülerin in der ersten Reihe leise. Auch der Jury gefällt das: Gemeinsam mit der Gruppe Groove Experience gewinnt Cathy den Wettbewerb in Hannover. Hinterher fallen ihre Freundinnen ihr kreischend um den Hals. „Ich bin ganz überwältigt“, sagt Cathy. Ausgiebig gefeiert wird der Sieg aber nicht: Am nächsten Tag ist Schule. Erste Stunde Politik.

Das sind die Acts

Talentierte Autodidaktin: Seit 2012 spielt Cathy Meyer (16) aus Neustadt Gitarre, Klavier und Ukulele. Die Instrumente hat sie sich selbst beigebracht. Auf der Bühne steht sie meist allein, wenn sie ihre selbst geschriebenen Texte singt.

Impact ist eine Band, die aus Schülern der Bismarckschule besteht. Mika (15, Schlagzeug), Mathea (18, Gesang), Jonas (17, Gitarre), Arne (18, Bass) und Enric (18, Gitarre) treffen sich seit einem Jahr ein- bis zweimal die Woche, um gemeinsam zu proben und an eigenen Songs zu arbeiten.

Die Jungs von Noradrenalin gehen auf die Wilhelm-Raabe-Schule. Paul (16, Schlagzeug), Alexander (18, Gitarre), Robin (17, Gesang) und Martin (18, Bass) machen Funk- und Punkrock. Vorm „SchoolJam“ haben sie schon bei Schulfeiern und beim Neujahrsempfang des Bezirks Südstadt gespielt.

Hannover Probleme bei Sanierungsarbeiten - Landtag in Hannover droht der Abriss
13.02.2015
Hannover Fällarbeiten in der Eilenriede - Stadt schafft Platz für Biker-Parcours
Jörn Kießler 10.02.2015
Hannover Videoprojekt "Schaumichan.de" - So sicher ist Dein Bild im Netz
10.02.2015