Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Beide Ampeln grün? – Polizei sucht Zeugen für Unfall in Hannover-Bult
Nachrichten Hannover Beide Ampeln grün? – Polizei sucht Zeugen für Unfall in Hannover-Bult
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 14.07.2019
Die Schuldfrage für den Verkehrsunfall auf der Hans-Böckler- Allee ist weiterhin ungeklärt. Quelle: Heidrich
Hannover

Die Polizei sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall in Hannover-Bult: Am Sonnabendmorgen gegen 7.35 Uhr waren auf der Hans-Böckler-Allee ein Verkaufswagen und ein Kleinwagen zusammengestoßen. Der Markt-Transporter prallte anschließend links neben der Fahrbahn gegen einen Oberleitungsmasten der Stadtbahn. Dabei wurde die 56-jährige Fahrerin in ihrem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie und ihr 22-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Die 69-jährige Fahrerin des Fiat Punto kam mit dem Schrecken davon. Es entstand ein Schaden von rund 47.500 Euro.

Beide Fahrerinnen sagen: „Ampel zeigte Grün“

Ungeklärt ist aber weiterhin die Schuldfrage. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Verkaufswagen vor dem Unfall auf dem rechten Fahrstreifen der Hans-Böckler-Allee stadteinwärts unterwegs. Zeitgleich war die 69-Jährige mit ihrem Kleinwagen vom Zooviertel aus kommend auf der Clausewitzstraße gefahren und an der Einmündung nach rechts in die Hans-Böckler-Allee abgebogen. Dort stießen beide Fahrzeuge dann auf einem Fußgängerüberweg zusammen. Weil beide Fahrerinnen angaben, bei Grün in den Kreuzungsbereich gefahren zu sein, sucht die Polizei nun Zeugen, die Hinweise zur Ampelsituation kurz vor dem Unfall geben können. Hinweise werden unter Telefon (05 11) 1 09 18 88 entgegengenommen.

Von Ingo Rodriguez

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Konzern will bei starken Veränderungen im Mobilitätsverhalten gewappnet sein – und könnte den neuen Standort an der Grenze von Wülfel und Laatzen rein theoretisch 2035 wieder aufgeben. VW-Händler Bischoff & Hamel zieht in den 19-Millionen-Euro-Neubau mit Werkstatt, Ersatzteilhandel und Parkhaus.

14.07.2019

Unbekannte Täter haben in Hannover in zwei Sparkassenfilialen rund 50 Schließfächer geleert – und noch immer wissen nicht alle betroffenen Kunden Bescheid. Auch die Schadenshöhe und -regulierung sind weiter unklar. Die Sparkasse hat eine Hotline eingerichtet.

14.07.2019

Überraschend gutes Wetter, 17 000 Besucher und ein tolles Ensemble und der Bühne: Das NDR Klassik Open Air hat nach einer verregneten ersten Aufführung beim Finale am Sonnabend noch einmal alles geboten, was eine perfekte Sommeroper braucht – sogar der Mond hatte einen großen Auftritt.

14.07.2019