Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover So wird die Oldtimer-Show „Wheels“ am Wochenende
Nachrichten Hannover So wird die Oldtimer-Show „Wheels“ am Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 24.05.2018
Stella Feldkeller in ihrem Cadillac. Quelle: Mathias Klein
Anzeige
Hannover

Ungewohntes Bild auf dem Ernst-August-Platz: Hunderte Hannoveraner und Reisende zückten am Donnerstag ihr Handy, um auf Hochglanz polierte Cadillacs und Dodges zu fotografieren. Die Veranstalter hatten die Wagen dort aufgestellt, um für die Show „Wheels“ am Sonnabend und Sonntag (26. und 27. Mai) in Hannover zu werben. Bis zu 2000 amerikanische Oldtimerautos und Harleys werden von ihren Besitzern dann auf dem Schützenplatz in Hannover präsentiert. Die Veranstalter der „Wheels“ rechnen mit 20.000 Besuchern.

Zu sehen sind die Klassiker der amerikanischen Automobilgeschichte aus den dreißiger bis achtziger Jahren, sagt Veranstalter Darius Klapp. Die Teilnehmer reisen aus ganz Europa an. Am Sonntagnachmittag werden die Besitzer der schönsten Autos mit Pokalen ausgezeichnet. Auf einer speziell konstruierten Bühne stellen dann die Besitzer ihre Lieblinge vor und berichten von der Restaurierung.

Zur Veranstaltung gehören auch eine Börse mit Zubehör und Accessoires, Wettbewerben und American Food. Dazu gibt es ein Bühnenprogramm, unter anderem mit einer Stunt-Show.

Mit dabei ist auch Stella Feldkeller aus Celle. Die 34-Jährige hat vor sechs Jahren einen inzwischen knapp 70 Jahre alten Cadillac in Holland gekauft. Mit Unterstützung ihres Vaters hat die Cellerin den Wagen restauriert. Ein neuer Motor, Lack und die Chromteile wurden aufgefrischt. „Mich reizt das besondere Lebensgefühl, das dieses Auto vermittelt“, sagt Feldkeller.

Am Donnerstag sollten nicht nur Models auf schwindelerregenden Heels auf „Wheels“ aufmerksam machen, sondern auch der frühere Casa-Blanca-Chef Bodo Linnemann. Er stieg gemeinsam mit einem Double des früheren amerikanischen Präsidenten Barack Obama aus einer Stretchlimousine.

Die Show hat am Sonnabend von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Das Tagesticket kostet 12 Euro, Kinder bis zu 9 Jahren sind frei, zwischen 10 und 14 Jahres kostet der Eintritt 3,50 Euro, zwischen 15 und 17 Jahren 7 Euro. ADAC-Mitglieder erhalten eine Ermäßigung von 10 Prozent.

Von Mathias Klein

Am 28. und 29. Mai nehmen die weiterführenden Schulen die Anmeldungen entgegen. Doch welche ist die Richtige? Auch in diesem Jahr zeigen wir Ihnen hier die große Übersicht aller weiterführenden Schulen aus der Stadt Hannover und dem Umland.

21.01.2019

Mit Konzerten von Mando Diao oder Jan Delay will die Cebit im Juni ein breites Publikum anlocken. Doch der Kauf der Tickets ist so kompliziert, dass er abschreckt. Mit etwas Fantasie geht es aber.

24.05.2018

Kulturminister Björn Thümler macht der Stadt Hannover ein Angebot: Niedersachsen übernimmt das Sprengel-Museum und die Herrenhäuser Gärten, die Stadt beteiligt sich am Staatstheater. Die Reaktionen sind verhalten.

27.05.2018