Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Jugendcamp in Hambühren
Nachrichten Hannover Jugendcamp in Hambühren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 28.03.2019
Jugendcoach Constantin Weimar berät auch Schüler zur Berufswahl. Quelle: Isabel Christian
Hannover

Der hannoversche Jugendcoach und Berufsberater Constantin Weimar veranstaltet für 13- bis 17-Jährige in den Sommerferien ein einwöchiges Camp im Schullandheim Hambühren. Es gehe nicht nur um Sport- und Spiel, sondern auch darum, dass die Jugendlichen sich selbst besser kennenlernen, sagt Weimar. Sie sollen ihr Selbstbewusstsein steigern, sich unabhängiger von der Meinung anderer zu machen, und eigene Ziele entwickeln. Es gibt Ausflüge ins Badeland und in einen Klettergarten, die Teilnehmer machen eine Kanutour.

Das Jugendcamp in Hambühren bei Celle läuft vom 21. bis 27. Juli, geschlafen wird in einem Zeltlager, bei schlechtem Wetter im Landheim. Es gibt noch freie Plätze. Ein zweites Jugendcamp in Bayern im August ist bereits ausgebucht. Das Camp in Hambühren kostet mit Unterkunft und Vollpension 446 Euro. Anmeldungen bis zum 1. Juni per E-Mail unter kontakt@constantinweimar.de, weitere Informationen auf der Homepage unter www.constantinweimar.de.

Von dö

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 16-jährige Radfahrerin hat am Donnerstag offenbar ohne auf den Verkehr zu achten eine Straße überquert. Sie wurde von einem Auto erfasst, schwer verletzt und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

28.03.2019
Hannover Schäden beim Sprengel Museums - Erneut Risse in Sprengel-Fassade aufgetreten

Der vor vier Jahren fertig gestellte Anbau des Sprengel Museums weist erneut Schäden auf. In der dunklen Betonfassade haben sich Risse gebildet. Für die Reparatur muss ein Baugerüst errichtet werden.

31.03.2019

Die Polizei Hannover sucht zwei Räuber, die mit Pistolen bewaffnet einen Penny-Markt in Linden-Süd überfallen haben sollen. Die Maskierten erbeuteten am Mittwochabend Bargeld und konnten fliehen. Die Ermittler hoffen auf Zeugenhinweise.

28.03.2019