Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Chico wird „zeitnah“ eingeschläfert
Nachrichten Hannover Chico wird „zeitnah“ eingeschläfert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:11 06.04.2018
Chico befindet sich im Tierheim Krähenwinkel.
Chico befindet sich im Tierheim Krähenwinkel. Quelle: Rainer Dröse
Anzeige
Hannover

 Der Staffordshire-Terrier-Mischling Chico wird in den kommenden Tagen getötet. Das erklärte ein Sprecher der für die Entscheidung zuständigen Stadt Hannover am Freitag. „Nachdem das Obduktionsergebnis feststeht, wird der Hund definitiv zeitnah eingeschläfert.“ 

Chico hatte am späten Dienstagabend seine beiden Besitzer in einer Wohnung im Roderbruch totgebissen. Das hat die Obduktion der Leichen des 27-Jährigen und seiner 52-jährigen Mutter ergeben, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mitteilten. Chico befindet sich derzeit im Tierheim. In der Nachbarschaft war der Hund bereits länger bekannt – und gefürchtet. 

Von Karl Doeleke