Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Rat will bei Standortsuche fürs Stadtarchiv ein Wörtchen mitreden
Nachrichten Hannover Rat will bei Standortsuche fürs Stadtarchiv ein Wörtchen mitreden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 03.12.2019
Das Stadtarchiv in der Südstadt soll umziehen. Wohin, ist noch unklar. Quelle: Irving Villegas
Anzeige
Hannover

Das Stadtarchiv benötigt neue Räume, so viel ist klar. Aber wo das Magazin entstehen soll, ob bestehende Häuser angemietet werden oder ein Neubau infrage kommt und wie viele Schätze dort untergebracht werden sollen, all das ist derzeit noch unklar. Der Rat hat jetzt auf Initiative der CDU beschlossen, dass über die Bedingungen für die Standortsuche öffentlich diskutiert werden müsse – und nicht allein die Stadtverwaltung die Modalitäten bestimmt.

In den derzeitigen Räumen des Archivs nahe der Sallstraße können die Akten und Dokumente nicht mehr so gelagert werden, wie es erforderlich sei, heißt es vonseiten der Stadt. Die Bausubstanz sei marode. Auch die Magazine der hannoverschen Museen platzen aus allen Nähten, daher überlegt man im Rathaus, einen Standort für ein gemeinsames Magazin zu finden.

Eine Ausschreibung hat bisher offenbar kein wirtschaftliches Angebot erbracht. Beworben hatte sich nach eigenen Angaben auch der Bauunternehmer Günter Papenburg. Er schlug vor, das Stadtarchiv in den historischen Conti-Bauten der Wasserstadt unterzubringen.

Lesen Sie mehr

Von Andreas Schinkel

So lustig kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und bemerkenswerten Erlebnissen des Alltags. Heute: Das Otfriedel darf nicht sterben

03.12.2019

Die Stadt Hannover setzt ihre Pläne in die Tat um, die Feuerwehr bis zur Retter-Weltmesse Interschutz 2020 mit neuen Elektrofahrzeugen auszustatten. Im kommenden Jahr soll der Fuhrpark um elf Autos aufgestockt werden. Rein strombetriebene Rettungswagen oder Löschfahrzeuge wird es aber vorerst nicht geben.

08.12.2019

Die Beamten der Polizeiinspektion West in Hannover sorgen nicht nur für Sicherheit und Ordnung. Mit ihrem Geschenkebaum wollen sie zu Weihnachten auch den Menschen eine Freude machen, denen es nicht so gut geht. Dieses Jahr konnten Senioren kleine Wünsche äußern, die von den Polizisten erfüllt werden.

03.12.2019