Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Auto erfasst Fußgänger – 31-Jähriger schwer verletzt
Nachrichten Hannover Auto erfasst Fußgänger – 31-Jähriger schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 07.06.2019
Die Hogrefestraße war wegen des Unfalls mehr als eine Stunde lang voll gesperrt. Quelle: Symbol
Hannover

Nach einem Verkehrsunfall am Freitagmittag in Stöcken sucht die Polizei Zeugen. Ein 31-jähriger Fußgänger war gegen 13.15 Uhr beim Überqueren der Hogrefestraße von einem Mercedes erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, war die 26 Jahre alte Fahrerin des Mercedes auf der Hogrefestraße in Richtung Stöckener Straße unterwegs. In Höhe der Eichsfelder Straße lief der 31-Jährige von links auf die Fahrbahn. Er hatte offenbar das rote Lichtsignal der Fußgängerampel missachtet. Der Mercedes erfasste den Mann, er wurde auf die Straße geschleudert. Ein Notarzt brachte ihn zur weiteren Behandlung in eine Klinik. Wer genauere Angaben zu dem Geschehen und der Situation an der Ampel machen kann, erreicht den Verkehrsunfalldienst unter Telefon (0511) 1 09 18 88.

Von tm

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall auf der Bult ist am Freitagnachmittag ein junger Mann offenbar auf den Bischofsholer Damm gelaufen, ohne dabei auf den Autoverkehr zu achten.

07.06.2019

Eine Preiserhöhung und ihre Folgen: Eine Multi-Media-Reportage erklärt, wie aus einer Gleisblockade die Neugründung der Üstra wurde.

07.06.2019

Eine Seniorin aus Kirchrode ist am Mittwoch von Trickbetrügern um ihre Ersparnisse gebracht worden. Die Täter gaben sich als Polizisten aus, tischten ihrem Opfer eine unglaubliche Geschichte auf und erbeuteten so 20.000 Euro.

07.06.2019