Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Mehr Rechte für Radler? Hannover diskutiert geplante Verkehrsreform
Nachrichten Hannover Mehr Rechte für Radler? Hannover diskutiert geplante Verkehrsreform
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:01 16.08.2019
Ausweichmanöver: Derzeit ist das Kurzzeithalten auf Radstreifen noch erlaubt. Der Bundesminister will es verbieten und 100 Euro Bußgeld einführen. Daran gibt es Kritik. Quelle: Sonja Wurtscheid/dpa
Hannover

Bis zu 100 Euro Bußgeld beim Parken in zweiter Reihe, beim Halten auf Geh- oder Radwegen sowie auf Rad-Schutzstreifen: Bundesverkehrsminister Andre...

Für Stimmung sorgen heute rund um den See Sixpash, John Eid & Band, Mr. Rod (Rod Stewart Tribute) und Black Rosie (AC/DC-Cover).

16.08.2019

Das Institut der Norddeutschen Wirtschaft (INW) hatte eingeladen, und viele bekannte Gesichter aus der niedersächsischen Politik und Wirtschaft kamen: Am Maschsee haben am Donnerstagabend rund 1000 Gäste das Sommerfest des INW gefeiert – im Zeichen der abflauenden Wirtschaft und mit anfänglichem Regen.

15.08.2019

Hannovers zentraler Platz verdankt seinen Namen dem legendären Oberkellner Wilhelm Kröpcke. Jetzt ist dieser als Kunstinstallation in die Kröpcke-Uhr zurückgekehrt. Die Aktion ist der Auftakt zur 150-Jahr-Feier des Café Kröpcke.

15.08.2019