Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Geldbörse gestohlen: Polizei nimmt zwei Verdächtige fest
Nachrichten Hannover Geldbörse gestohlen: Polizei nimmt zwei Verdächtige fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 08.12.2019
Die Polizei ermittelt wegen eines Taschendiebstahls. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Anzeige
Hannover

Die Polizei hat am Sonntagmorgen in der Innenstadt zwei mutmaßliche Taschendiebe vorläufig festgenommen. Ein 23-jähriger Verdächtiger und sein möglicher 32-jähriger Komplize sollen kurz zuvor in einem Schnellimbiss an der Georgstraße einem betrunkenen Mann seine Geldbörse gestohlen haben. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatten Freunde des bestohlenen 30-Jährigen zuvor beobachtet, wie sich die beiden Verdächtigen dem alkoholisierten Mann zunächst in dem Schnellrestaurant genähert und anschließend vor dem Laden einer bislang unbekannten Frau einen Gegenstand übergeben hatten. Laut Polizei bemerkte der 30-Jährige aus dem Landkreis Celle unmittelbar nach einem Hinweis seiner Begleiter das Fehlen der Börse.

Mögliche Komplizin und Geldbörse sind verschwunden

Die beiden mutmaßlichen Taschendiebe und ihre mögliche Komplizin ergriffen nach Angaben der Ermittler die Flucht. Einsatzkräfte der alarmierten Polizei konnten die beiden Männer jedoch wegen einer sehr genauen Personenbeschreibung wenig später an der Kreuzkirche ergreifen und vorläufig festnehmen. Von ihrer vermeintlichen Komplizin und von der Börse fehlt bislang aber jede Spur. Die beiden verdächtigten Männer wurden nach ihrer Befragung wieder auf freien Fuß gesetzt. Nach der bislang unbekannten Mittäterin sucht die Polizei nun: Sie ist ist etwa 25 Jahre alt, 1,70 Meter groß, schlank und hat nordafrikanische Erscheinungsmerkmale. Bekleidet war die Frau zum Zeitpunkt des Taschendiebstahls mit einer grünen Hose, einem braunen Pullover sowie einer Jacke. Auffällig sind laut Polizei ihre lockigen Haare, die zu einem Zopf zusammengebunden waren. Hinweise werden unter Telefon (05 11) 1 09 28 20 entgegengenommen.

Lesen Sie auch:

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Ingo Rodriguez

Auch in diesem Jahr bescheren Tempo- und Rotlichtblitzer den Behörden Einnahmen in Millionenhöhe. Ganz so hoch wie im vergangenen Jahr werden die Bußgelder voraussichtlich nicht ausfallen. Erneut steht Garbsen mit fast einer Million Euro Bußgeldeinnahmen an der Spitze der Umlandkommunen.

08.12.2019

Mit der Show „Camping – Urlaub vom Winter“ startet das GOP Varieté-Theater Hannover ins Showjahr 2020. GOP-Direktor Dennis Bohnecke und der künstlerische Direktor Werner Buss zogen bei der Vorstellung des neuen Programms auch Bilanz. 130.000 Besucher kamen 2019 – das ist eine Steigerung um 10 Prozent.

08.12.2019

Zwei maskierte Räuber sind in einem Getränkemarkt in Hannover-List an der automatischen Auszahlkasse gescheitert und ohne Beute geflüchtet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

08.12.2019