Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Mann gibt sich als Handwerker aus und beraubt Seniorin
Nachrichten Hannover Mann gibt sich als Handwerker aus und beraubt Seniorin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 03.09.2019
Die Polizei ermittelt wegen eines Trickdiebstahls. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Anzeige
Hannover

Eine 87-jährige Frau ist am Montagmittag in ihrer Wohnung in Groß-Buchholz Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Nun sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten Mann, der sich gegenüber der Seniorin zuvor als Handwerker ausgegeben hatte und unter diesem Vorwand in die Wohnung der Seniorin gelangte.

Seniorin wird in Küche eingesperrt

Nach bisherigen Erkenntnissen soll die Frau den vermeintlichen Handwerker gegen 13.30 Uhr in ihre Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Merianweg gelassen haben. Nachdem der Unbekannte zunächst in ihrer Küche den Wasserhahn aufgedreht hatte, zog er der 87-Jährigen laut Polizei schließlich gewaltsam mehrere Ringe von der Hand, zwei Armbanduhren von den Handgelenken und eine Kette vom Hals. Anschließend sperrte der Räuber die Seniorin in der Küche ein, durchsuchte die Wohnung nach weiterer Beute und flüchtete mit Schmuck sowie Geld.

Anzeige

Polizei sucht großen und korpulenten Räuber

Eine Nachbarin alarmierte die Polizei, nachdem die eingesperrte Frau aus dem Fenster um Hilfe gerufen hatte. Die Ermittler suchen jetzt nach einem etwa 1,80 Meter großen Mann mit korpulenter Erscheinung. Er trug zum Zeitpunkt des Überfalls dunkle Bekleidung – möglicherweise aus Jeansstoff. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (05 11) 1 09 55 55 zu melden.

Von Ingo Rodriguez

Die tägliche Hannover-Glosse - Lüttje Lage: Im Helm verliert das Haar an Halt
03.09.2019
03.09.2019
Anzeige