Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Hannovers Luft-Messstation steht richtig
Nachrichten Hannover Hannovers Luft-Messstation steht richtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 11.07.2019
Richtiger Standort: Hannovers Messstation für Luftwerte in der Göttinger Straße vor dem Hanomag-Gelände. Quelle: Moritz Frankenberg
Hannover

Hannovers Messstation für Luftqualität an der Göttinger Straße in Linden ist korrekt platziert. Das hat ein Gutachten des Tüv Rheinland im Auftrag des Bundesumweltministeriums ergeben, wie aus dem Abschlussbericht des Ministeriums hervorgeht. Um die Standorte hatte es Verwirrung gegeben, weil in einigen EU-Ländern die Vorgaben recht kreativ ausgelegt wurden. – deshalb drohen in deutsche Städten Fahrverbote, in anderen Ländern nicht. Der Bund hat daher alle Mess-Standorte prüfen lassen.

Landesumweltminister Olaf Lies ist zufrieden, weil auch den anderen Stationen des Landes bescheinigt wurde, dass sie repräsentative Ergebnisse zur Stickstoffdioxidbelastung lieferten, etwa der umstrittenen Station in Oldenburg. Sie hatte teils absurde Werte geliefert.

Grüne kritisieren Lies wegen Stickoxid-Messmethode

Allerdings kam prompt Kritik von den Grünen im Landtag, weil Lies seinen Willen erneuerte, in Hannover zusätzlich Messwerte auch auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu nehmen, wo Menschen wohnen. Dort sollen die Werte niedriger sein, was zwar nicht den EU-Vorgaben entspricht, laut Lies aber realitätsnäher ist. Zudem ließen sich so möglicherweise Fahrverbote verhindern.

„Minister rechnet Werte gesund“

Der Minister wolle „wider besseren Wissens durch die Verlegung von Messpunkten gesund rechnen“, monierte die Abgeordnete Imke Byl. Das gefährde die Gesundheit der Betroffenen. „Lies trickst und täuscht mit seinen eigenwilligen Messmethoden die Öffentlichkeit“, wirft Byl dem Minister vor: „Um Fahrverbote zu vermeiden, ist mehr nötig, als Messstellen zu verlagern und auf mehr schadstoffärmere Fahrzeuge zu hoffen.“

Der Minister hingegen hält Werte „nur in der Nähe der Wohnbebauung“ für relevant. Das Tüv-Gutachten allerdings bezieht diese Werte nicht mit ein – allerdings wurde der niedersächsische Ansatz dort positiv erwähnt.

Lesen Sie auch diese Texte:

EuGH verschärft Regeln für Luftqualität an Straßen: Drohen doch Fahrverbote in Hannover?

Interview mit Lies: „Debatten um Fahrverbote nützen nichts“

Von Conrad von Meding

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Laut Auskunft eines Stadtplaners sind die Erschließungsarbeiten für das Wohngebiet an der Seelhorst beendet – allerdings muss noch ein Regenwassersammler angelegt werden. Der Baustart für die Neubausiedlung hat sich bereits mehrfach verzögert.

11.07.2019

Wer ist Hannovers ältester Hund? Diese Frage lässt sich von Amtswegen nicht klären. Daher wollten wir wissen: Wie sind Hannovers alte Hunde drauf – und wie ihre Besitzer? Aus der Foto-Story wurde eine Liebeserklärung an den Hund an sich.

11.07.2019

Von Streetware bis glamouröse Abendmode: Die Lindener Boutique House of Camey und der Laden 1st Floor Edam in der Nordstadt verkaufen, was Jungdesigner aus Hannover entwerfen. Und sie sind auf Wachstumskurs.

10.07.2019