Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Überfall auf Juwelier: Verdächtiger gefasst
Nachrichten Hannover Überfall auf Juwelier: Verdächtiger gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:00 05.07.2018
Der 29-Jährige wird verdächtigt, Anfang Januar einen Juwelier in Badenstedt überfallen zu haben. Quelle: Uwe Dillenberg
Anzeige
Hannover

Ein 29-Jähriger wird verdächtigt, Anfang Januar mit einer Waffe einen Juwelier an der Badenstedter Straße überfallen zu haben. Die Kriminalpolizei kam dem jungen Mann im Rahmen ihrer Ermittlungen auf die Spur. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung in Limmer entdeckten die Beamten dann vergangene Woche passendes Beweismittel. „Unter anderem stellten sie den offenbar bei der Tat verwendeten Schreckschussrevolver fest“, sagt Behördensprecher Mirco Nowak. Damit hatte der Verdächtige am 6. Januar eine 52-jährige Angestellte bedroht und verlangte Gold sowie Geld. Als ihm die Mitarbeiterin aber versicherte, dass alles Wertvolle bei der Bank lagere, floh der Täter ohne Beute.

Anzeige

Von Peer Hellerling

Anzeige