Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Unwetterwarnung für die Region Hannover aufgehoben
Nachrichten Hannover Unwetterwarnung für die Region Hannover aufgehoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 12.07.2019
Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in der Region Hannover. Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Hannover/Burgwedel/Uetze

Im Norden der Region Hannover müssen Anwohner am Freitagabend mit schweren Gewittern rechnen. Ab 19 Uhr zieht das Gewitter mehreren Wetterdiensten zufolge über Burgwedel in südöstlicher Richtung hinweg. Wenig später müssen sich daher auch die Bürger in Uetze und Lehrte auf Gewitter einstellen.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hatte für die Region Hannover zunächst lediglich eine Amtliche Unwetterwarnung für den Zeitraum von 17.24 bis 18.30 Uhr herausgegeben. Zwischenzeitlich war die Warnung bis 20 Uhr verlängert worden. Um 19.21 Uhr hob der DWD sie allerdings wieder auf.

Zunächst sah es tatsächlich so aus, als ob das Gewitter nördlich an der Region Hannover vorbeiziehen würde. Doch gegen 18.30 Uhr hatte es eine Kehrtwende in Richtung Südosten vollzogen.

Von RND/ms

Bei der Mitmachaktion „Vorfahrer-Challenge“ hat Enercity 1300 Standortvorschläge für Elektroladesäulen eingesammelt. Die meisten befinden sich in den Bezirken Vahrenwald-List und Südstadt-Bult.

12.07.2019

Hannover erlebt einen Konzertsommer: Nach Phil Collins und Rammstein stand Pink am Freitagabend auf der Bühne in der HDI-Arena. 45.000 Fans sind ins Stadion geströmt – und feiern den Abend mit ihrem Star. Das Drumherum im Liveblog zum Nachlesen.

12.07.2019

Tatkräftige Fahrgäste der Stadtbahn haben in Hannover-Linden das Auto eines Falschparkers aus dem Weg getragen und so der Linie 9 die Weiterfahrt ermöglicht. Das Auto hatte die Gleise blockiert.

12.07.2019