Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Maskierte überfallen Spielhalle an der Melanchtonstraße
Nachrichten Hannover Maskierte überfallen Spielhalle an der Melanchtonstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 19.01.2020
Die Täter waren mit Sturmhauben maskiert. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Zwei mit Sturmhauben maskierte Männer haben am Freitagabend im hannoverschen Stadtteil Vahrenwald eine Spielhalle überfallen. Um kurz vor Mitternacht waren sie in dem Geschäft an der Melanchtonstraße aufgetaucht und waren anschließend mit Bargeld entkommen.

Bei dem Überfall trug einer der Täter eine Schusswaffe bei sich. Damit bedrohte er die Angestellte der Spielothek und forderte die Herausgabe der Einnahmen. Die Frau händigte den Maskierten anschließend eine bislang unbekannte Summe aus. Mit ihrer Beute flüchteten die Räuber anschließend in unbekannte Richtung. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Anzeige

Einer der Täter ist etwa 1,85 Meter groß und schlank. Er war dunkel gekleidet, trug eine gold-schwarze Sturmhaube und hatte eine dunkle Schusswaffe bei sich. Sein Komplize ist etwa zehn Zentimeter kleiner und ebenfalls schlank. Er trug eine dunkle Kleidung und war ebenfalls mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Nummer (0511) 1 09 55 55 entgegen.

Die Spielhalle war bereitsim Dezember von drei Männern überfallen worden. Auch damals entkamen die Täter mit Bargeld.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Tobias Morchner

IC von Hannover nach Bremen - Schwarzfahrer randaliert bei Festnahme
19.01.2020
19.01.2020
Anzeige