Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Vanessa Münstermann heiratet Jugendliebe
Nachrichten Hannover Vanessa Münstermann heiratet Jugendliebe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 29.09.2019
Vanessa Münstermann: „Einer der emotionalsten Tage für uns alle.“ Quelle: Holger Hollemann/dpa
Anzeige
Hannover

Vanessa Münstermann, Opfer eines Säure-Anschlags, hat ihre Jugendliebe geheiratet. „Es war eine kleine, aber feine Hochzeit, sicher einer der emotionalsten Tage für uns alle“, sagte die 30-Jährige laut Mitteilung des von ihr gegründeten Vereins „AusGezeichnet“ vom Sonntag. Ihren gleichaltrigen Mann hatte sie bereits mit 13 kennengelernt. Zwei Jahre waren die beiden in der Schule ein Paar gewesen.

„Nun stehen wir hier und feiern die Braut“

„Ich habe mich im Chemie-Unterricht extra neben sie gesetzt“, sagte der frischgebackene Ehemann Paul, der Vater der gemeinsamen Tochter, die im Mai ein Jahr alt wurde. „Ihr hättet wohl nicht wieder zusammengefunden, wenn es die dunklen Stunden in Vanessas Leben nicht gegeben hätte“, sagte die Standesbeamtin bei der Trauung am Samstag. Vanessas Vater Martin konnte es der Mitteilung zufolge nicht glauben: „Vor etwas mehr als dreieinhalb Jahren war sie fast tot, und nun stehen wir alle hier und feiern die Braut.“

Ihr Ex-Freund hatte der Kosmetikerin im Februar 2016 Säure ins Gesicht geschüttet. Der Mann wurde im August 2016 zu einer zwölfjährigen Haftstrafe wegen schwerer Körperverletzung verurteilt. Ein Jahr nach dem Anschlag gründete Vanessa den Verein „AusGezeichnet“, der von Unfällen oder Verbrechen gezeichneten Menschen hilft.

Von RND/dpa

Drei Jahre lang hat die große Koalition in der Regionsversammlung an einer Lösung für die strittigen Abfallfragen gearbeitet, das Ergebnis ist ernüchternd. Es ist Zeit für mehr Konsequenz, meint Heiko Randermann.

29.09.2019

Pendler müssen sich ab Montag auf dem Südschnellweg auf Behinderungen und Staus einstellen. Die Brücke über der Hildesheimer Straße wird in Richtung Peine voll gesperrt. Die Arbeiten sollen drei Wochen lang dauern – anschließend ist die Gegenrichtung dran.

29.09.2019

Die Stadt hat in diesem Sommer härter gegen das Limmern in Linden-Nord durchgegriffen. Offenbar zeigt der neue Kurs kleine Erfolge. Doch noch immer leiden Anlieger unter Lärm, Müll und den Hinterlassenschaften des Feiervolks.

28.09.2019