Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Droht diesen 35 Wohnungseigentümern wegen Brandschutzsanierung der finanzielle Ruin?
Nachrichten Hannover Droht diesen 35 Wohnungseigentümern wegen Brandschutzsanierung der finanzielle Ruin?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 27.11.2019
Sie gehören zu den Leidtragenden des Hochhaus-Verfahrens: Die Eigentümer Elisabeth Kleine (l.) und Gerold Kleine (3.v.l.) haben zwei Wohnungen vermietet, die Eigentümer Thorsten Kuhn (2.v.l.) und Heidelore Holtz (r.) leben selbst in der Brandenburger Straße. Juristisch beraten wird die Empelder Wohnungseigentümergemeinschaft von Anwalt Michael Bauer (2.v.r.) Quelle: Michael Zgoll
Hannover/Ronnenberg

Für die 35 Wohnungseigentümer eines Hochhauses im Ronnenberger Stadtteil Empelde brechen harte Zeiten an: Im schlimmsten Fall sind ihre Wohnungen...

Innerhalb eines Jahres haben drei Köchinnen Lindens Kneipe „... und der böse Wolf“ verlassen. Jetzt wollen die Inhaber zurück zu ihren Wurzeln. Bier, Krökeln, laute Musik, einfacheres Essen. Die Küche haben sie an einen Freund verpachtet.

27.11.2019

Der Zoo Hannover senkt die Preise für Schüler- und Kitagruppen deutlich. Waren es bisher bis zu 9,50 Euro pro Person, verlangt er demnächst 3,50 Euro. Grund ist der Bildungsauftrag des Tierparks.

27.11.2019

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten setzt der Geschäftsführung der Gilde-Brauerei in Hannover ein Ultimatum für die Aufnahme von Verhandlungen. Lasse diese sich bis Donnerstag nicht auf Tarfiverhandlungen ein, werde unbefristet gestreikt. Noch ist unklar, wie die Unternehmensleitung reagiert.

27.11.2019