Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Vortrag: Wie bewahrt man Denkmale?
Nachrichten Hannover Vortrag: Wie bewahrt man Denkmale?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:17 09.05.2019
Nur eine Übung, aber auch das gehört zum Bewahren von Denkmalen: Feuerwehrübung am Landesmuseum Hannover, wo der Vortrag zu hören ist. Quelle: Samantha Franson (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Gebäude gehören zu den langlebigsten Erzeugnissen der Menschheit – wenn sie kontinuierlich instandgehalten werden. Besonders bei Denkmalen gelten hohe Anforderungen. Darüber spricht die Bau- und Denkmalforscherin Uta Hassler an diesem Donnerstag, 9. Mai, ab 19.45 Uhr im Landesmuseum, Willy-Brandt-Allee 5. Der kostenlos zu besuchende Vortrag ist Teil der Tagung „Reparieren, Ertüchtigen, Erhalten. Ansätze und Strategien seit der Antike“, den das Landesdenkmalamt organisiert.

Von Conrad von Meding

Rund sechs Monate nach dem tödlichen Messerangriff auf einen 39-Jährigen an der Drogenhilfestation Stellwerk ist der Fall jetzt aufgeklärt. Die Staatsanwaltschaft hat einen 36-Jährigen wegen Mordes angeklagt.

09.05.2019

Die Kommunalaufsicht, eine Behörde des niedersächsischen Innenministeriums, hat den aktuellen Doppelhaushalt der Stadt Hannover genehmigt – ohne weitere Auflagen. Dennoch gab es Kritik. Die Personalkosten und die Aufwendungen für freiwillige Leistungen seien zu hoch, meinte die Behörde.

09.05.2019

Klaus und Dirk Eberitzsch arbeiten seit drei Jahrzehnten zusammen. In der Buchhandlung Leuenhagen & Paris sind die Aufgaben zwischen Junior und Senior genau verteilt. Wie es allerdings weitergeht, ist unklar.

12.05.2019