Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover 70-jährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt
Nachrichten Hannover 70-jährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 07.08.2019
Die 70-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Quelle: Symbol
Hannover

Eine 70 Jahre alte Radfahrerin ist am Mittwoch in Waldheim bei einem Unfall schwer verletzt worden. Sie war am Nachmittag auf der Liebrechtstraße mit einem Rennradfahrer zusammengestoßen.

Wie die Polizei mitteilt, war die Frau gegen 14.40 Uhr auf ihrem Damentrekkingrad auf der Liebrechtstraße in Richtung Eilenriede unterwegs. Als sie von der Ecke Liebrechtstraße/Wolfstraße nach links abbiegen wollte, stieß sie mit dem entgegenkommenden 24-jährigen Rennradfahrer zusammen, der aus dem Stadtwald in Richtung Adolf-Ey-Straße unterwegs war. Nach Angaben der Behörde hätte der junge Mann der Frau die Vorfahrt gewähren müssen. Die Seniorin wurde bei der Kollision schwer verletzt und kam zur stationären Behandlung mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Mit leichten Verletzungen wurde der 24-Jährige vor Ort behandelt.

Von tm

Die tägliche Hannover-Glosse - Lüttje Lage: Der Schlabber-Feldwebel

So bemerkenswert kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und lustigen Erlebnissen des Alltags. Heute: Der Schlabber-Feldwebel

07.08.2019

Zwei 22 und 26 Jahre alte Männer werden sich bald wegen Schwarzfahrens verantworten müssen. Beamte der Bundespolizei nahmen die Verdächtigen am Dienstag im Hauptbahnhof Hannover fest. Sie sollen in einem sogenannten beschleunigten Verfahren verurteilt werden.

07.08.2019
Beitragsfreier Kindergarten - Ein Jahr Gratis-Kita – was hat es gebracht?

Familien zahlen seit einem Jahr nicht mehr für den Kindergarten. Für manche Träger wird das zum Problem. Und die Kommunen wissen weiterhin nicht, wie viel Geld sie zuschießen müssen.

07.08.2019