Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Zugeparkte Radwege: Hannover geht gezielt gegen Falschparker vor
Nachrichten Hannover Zugeparkte Radwege: Hannover geht gezielt gegen Falschparker vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 07.01.2020
„Kein Kavaliersdelikt“: Die Stadt Hannover geht ab sofort verstärkt gegen Falschparker vor, die Radwege und Schutzstreifen zuparken. Der ADFC hat dafür eine Liste mit rund 50 Problemzonen erstellt. Quelle: Alexander Heinl/dpa
Hannover

Die Stadt will verstärkt gegen Falschparker in dicht besiedelten Wohnquartieren wie der Südstadt und der List vorgehen. Wie die Verwaltung auf HAZ-Anf...

Paketautos auf dem Fahrradstreifen, Staus in der Innenstadt: Problemen wie diesen soll sich eigentlich die „Initiative Urbane Logistik“ von Stadt Hannover und mehreren großen Unternehmen widmen. VWN-Chef Thomas Sedran und Oberbürgermeister Belit Onay wollen das Projekt jetzt wieder nach vorne bringen.

07.01.2020

Der Hauptangeklagte im Verfahren um die rockerähnliche Gruppierung Brothers till Death spielt nicht mit – doch eine Verständigung, einen sogenannten Deal, wäre die Strafkammer nur mit dem Einverständnis aller sieben Angeklagten eingegangen.

07.01.2020

In Hannover hat sich ein Trickbetrüger als Wasserwerker ausgegeben und eine Seniorin hereingelegt. Er gaukelte einen Wasserschaden vor, weshalb die Leitungen überprüft werden müssten. Als die Frau abgelenkt war, durchsuchte ein Komplize die Wohnung nach Wertsachen und erbeutete wertvollen Schmuck.

07.01.2020