Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ 3° wolkig
Nachrichten Kultur
Ornella Muti, Schauspielerin aus Italien, und Richard "Mörtel" Lugner, Geschäftsmann tanzen während des traditionellen Opernballs in Wien.

Frack und festliche Roben, Orden und viel Etikette. Ist der Wiener Opernball glänzend oder gestrig? Die 64. Ausgabe war wie stets ein rauschendes Fest - mit manch ungewohnten Akzenten.

06:13 Uhr
Anzeige

Kultur

Fernsehhund „Lassie“ rennt jetzt auch im deutschen Kino nach Hause. In „Ruf der Wildnis“ ist Harrison Ford als Trapper mit ein Hund aus dem Computer unterwegs. Die Kinostarts der Woche in Göttingen und der Region.

19.02.2020

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Göttinger und Eichsfelder Tageblatt bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Ein Film, eine Einstellung: In “Limbo” (Kinostart: 20. Februar) wagt sich der junge Regisseur Tim Dünschede an ein gewagtes Projekt - und gewinnt.

19.02.2020

Bei der 40. Verleihung der Brit Awards gibt es viele Gewinner. Die US-Sängerin Billie Eilish begeistert mit ihrem James-Bond-Song und bekommt den Preis als Beste Internationale Solokünstlerin. Lewis Capaldi räumt gleich zwei Preise ab. Auf der Bühne wird Eilish emotional.

19.02.2020

“Street Fighting Years” war das erfolgreichste Album der schottischen Band Simple Minds. Sänger Jim Kerr und seine Mitstreiter schufen ein atmosphärisches Meisterwerk politisch ambitionierter Rockmusik, schrieben Songs über Apartheid und Nordirland-Konflikt. Am 6. März erscheint verspätet zum 30-jährigen Jubiläum eine Vier-CD-Box.

18.02.2020
Anzeige

Junges Theater Göttingen - Ingrid Gündisch inszeniert „Vater“

Der Vater ist dement, die Tochter will helfen. „Vater“ heißt das Stück, das Regisseurin Ingrid Gündisch mit dem Ensemble des Jungen Theaters Göttingen probt. Dabei gerät Vaters Welt aus den Fugen.

18.02.2020

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Autoren aus Südosteuropa sollen auf der Leipziger Buchmesse nachhaltig gefördert werden. Gleichzeitig besinnt sich die Messe auf ihr Kernfeld: das Lesen - und die Kompetenz dazu.

18.02.2020

Beim 64. Opernball am Donnerstag ist die italienische Schauspielerin Ornella Muti der Stargast von Unternehmer Richard “Mörtel” Lugner. Wie es sich für seine manchmal komplizierten Gäste gehört, hat auch Muti so ihre Sonderwünsche.

18.02.2020

Mit der Montage von Fußball-Hörstücken wurde Ror Wolf bekannt. Jetzt ist der Schriftsteller nach längerer schwerer Krankheit im Alter von 87 Jahren gestorben.

18.02.2020

Der kanadische Schauspieler Kiefer Sutherland kann auch rocken. Das zeigte er am Montag bei seinem letzten Deutschland-Konzert in Hannover. Die Fans sind begeistert von dem Mann, der sein Hollywoodwissen in den Dienst der Musik stellt.

18.02.2020
Anzeige

Meist gelesen

3

Uraufführung im ThOP in Göttingen - Karin Reilly inszeniert „Publikumstheater“

Die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen stehen 2018 unter dem Motto „Konflikte – Conflicts“. Das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren ist Anlass bei den Festspielen vom 10. bis 21. Mai, das ewige Paar „Krieg und Frieden“ musikalisch zu beleuchten.

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Kultur in der Region

Sie sind die Nachfolgerband der A-Cappella-Gruppe „Wise Guys“. Am Sonnabend, 15. Februar, stehen sie auf einer Göttinger Bühne. Das Tageblatt verlost Karten.

08.02.2020

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Georg Friedrich Händel hat in seinem Leben 42 Opern geschrieben – und alle werden im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums der Händel-Festspiele zur Aufführung gebracht. Ein Überblick über die Veranstaltungen.

07.02.2020

„Frischen und spannenden Disco-Funk mit deutschen Texten“ serviert die Band Jeremias am Donnerstag, 13. Februar, in der Göttinger Musa. Die Fans dürfen sich auf ein „träumerisches Weltbild“ freuen.

07.02.2020

Kolumnist Harald Martenstein hat im Deutschen Theater aus seinem Buch „Jeder lügt so gut er kann“ gelesen. Und amüsierte seine Zuhörer mit seinem Vortrag.

07.02.2020
Anzeige

42 Opern, mehr als 30 Spielorte, Ausstellungen und die große Kinoleinwand: Zum 100. Jubiläum der Händel-Festspiele haben die Organisatoren der Göttinger Händel-Gesellschaft ein wahres Mammutprogramm auf die Beine gestellt.

07.02.2020

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Göttinger und Eichsfelder Tageblatt bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Die Musikatzen treten bei der fünften Auflage der Champions der Blasmusik auf. Das Konzert steigt am 7. November in Gelliehausen. Die Kapelle hat bereits 2017 für Stimmung bei den Champions gesorgt.

04.02.2020

Filmdreh im Kloster Bursfelde - Koeberlin spielt Bonhoeffer

Der NDR dreht derzeit in Bursfelde. Eine der zentralen Figuren, Dietrich Bonhoeffer, wird gespielt von TV-Star Matthias Koeberlin. Sein katholischer Kollege ist der Göttinger Schauspieler Nikolaus Kühn.

17.02.2020

Die Regisseurin und Autorin Doris Dörrie hat die Grimm Poetikprofessur an der Universität Kassel erhalten. Sie wird diese im Juli mit einer Vorlesung und einer kommentierten Filmvorführung antreten.

04.02.2020

Veranstaltungsreihe „Fremde Kulturen“ - Klänge aus Persien erklingen im Deutschen Theater

In der Reihe „Fremde Kulturen“ im Deutschen Theater haben Hamid Moradian und Reza Nezamzade traditionelle Melodien aus Persien präsentiert. Für die Musiker war es der erste gemeinsame Auftritt vor Publikum.

04.02.2020

Videos Kultur

Kultur weltweit

Im Theaterstück “Maria” kämpft sich eine 18-jährige Schwangere durchs Leben. Nurkan Erpulat hat das Stück des britischen Autoren Simon Stephens am Berliner Gorki-Theater temporeich inszeniert. In der Hauptrolle spielt sich Vidina Popov als hyperaktive, daueroptimistische Plaudertasche in die Herzen der Zuschauer.

17.02.2020

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Göttinger und Eichsfelder Tageblatt bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Blondie-Sängerin Debbie Harry kommt im März mit ihrer Autobiografie „Face it“ nach Deutschland. Im Gespräch erzählt die New-Wave-Legende vom gefährlichen New York der 70er-Jahre und von amerikanischen Enttäuschungen der Gegenwart.

17.02.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

2019 hatte Bruce Springsteen neue Aufnahmen mit der E-Street-Band und eine gemeinsame Tour für 2020 in Aussicht gestellt. Unverzichtbare Bandmitglieder wie Gitarrist Steven Van Zandt und Schlagzeuger Max Weinberg scheinen aber andere Pläne zu haben. Plant der Boss stattdessen möglicherweise eine sinfonische Konzertreise mit seinem Album “Western Stars”?

16.02.2020

Ein Mädchen mit Steinschleuder schießt auf eine Hauswand, aus der dann Rosen bluten. Dieses Wandbild war ein Valentinstagsgeschenk des anonymen Street-Art-Meisters Banksy an seine Heimatstadt Bristol. Nicht einmal 48 Stunden nach seiner Entdeckung war das Kunstwerk mit einer Beschimpfung an den Stadtrat (BCC Wankers) übersprüht.

15.02.2020

Der fünfte Teil des “Indiana Jones”-Filmreihe ist schon seit langem geplant. Der Starttermin wurde jedoch mehrmals verschoben. US-Schauspieler Harrison Ford verrät jetzt in einem Interview, dass die Dreharbeiten diesen Sommer endlich starten könnten.

19.02.2020

Als aktueller Georg-Büchner-Preisträger steht der Schweizer Lukas Bärfuss in einer Reihe mit seinen Landsleuten Max Frisch und Friedrich Dürrenmatt. Im Interview mit Kristian Teetz verrät er, warum er seine Texte nicht im Nachhinein ändert, wie politisch Literatur sein muss – und warum er nicht als Held gesehen werden will.

15.02.2020

Nach fünf Jahren steht Starschauspieler Lars Eidinger mal wieder in einer Premiere auf der Bühne. Gemeinsam mit dem Konzeptionskünstler John Bock hat er an der Berliner Schaubühne „Peer Gynt“ als bilderstarke Ich-Show inszeniert. Aber der Abend beginnt mit einem Schock.

14.02.2020