Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Kultur Bands Stoned God und Minuspol mischen Göttinger Liveklub Exil auf
Nachrichten Kultur Bands Stoned God und Minuspol mischen Göttinger Liveklub Exil auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 02.02.2020
Die Band Stoned God hat vor wenigen Monaten die Fans in der Full-Metal-Mensa begeistert. Quelle: Heller
Anzeige
Göttingen

Bea Roth vom Exil kündigt eine Hitzewelle in ihrem Göttinger Liveklub an der Weender Landstraße 5 gegen tiefe Temperaturen und Regenschauer in der Stadt an. In diesem Monat kriegt die Kälte auf der Bühne Contra. Den Anfang machen die Bands Stoned God am Freitag, 7., und Minuspol am 8. Februar.

Die Göttinger Progressive Death Metaller „releasen ihr zweites Studioalbum, ,Incorporeal’ und setzen dabei noch einen oben drauf. Schneller, härter und doch catchy as Fuck ist die Devise“, so Roth. Einlass ist um 19 Uhr – Beginn um 20 Uhr. Den Support leistet „Wolf:gang“.

Anzeige

Minuspol: Furiosen Auftritte beim Bandwettbewerb „Local Heroes

Minuspol sind seit ihren furiosen Auftritten beim Bandwettbewerb „Local Heroes“ für ihre energiegeladene Bühnenshow bekannt – die Osteroder, die für Göttingen starteten, kamen bis ins Bundesfinale und schnappten sich den Publikumspreis. Ihre Songs: „Mitten aus dem Leben gegriffen, mal zum Abfeiern, mal hintergründig, vor allem aber immer eingängig und einfach gut komponiert.“ Einlass ist um 19 Uhr – Beginn um 20 Uhr. Den Support leisten „Sleeves“ und „Waves no shore“.

Von Stefan Kirchhoff