Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Kultur Göttinger veröffentlicht die schönsten Gedichte von Käte Decker
Nachrichten Kultur

Göttinger veröffentlicht die schönsten Gedichte von Käte Decker 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 25.06.2020
Hendrik Bicknäse gibt ein Buch mit Gedichten von Käte Decker heraus. Quelle: as
Anzeige
Göttingen

Der Göttinger Verleger Hendrik Bicknäse veröffentlicht in einem Buch die Gedichte seiner Großmutter Käte Decker. „Brennende Liebe“ heißt der Band und ist im Verlag „Atelier im Bauernhaus“ erschienen. Bicknäse sammelte und bearbeitete die Gedichte seiner Großmutter. Seine repräsentative Auswahl umfasst einen Blick in das naturlyrische Schaffen Deckers. Ihre Lyrik offenbart vergessene Geschichten und Klagen.

„Ihre Verse spiegeln den tragischen Schmerz ihrer unendlichen romantischen Sehnsucht nach Wärme und Liebe“, wird im Einband des Buches das Werk Deckers beschrieben. Die gezeigten Arbeiten umfassen eine Zeitspanne von weit mehr als fünfzig Jahren. Sie beginnt vor dem ersten Weltkrieg und berührt den Verlust ihrer beiden vermissten Söhne im Krieg.

Anzeige

Bicknäse studierte Philosophie, Publizistik und Politik. Er ist Mitglied im Verband Deutscher Schriftsteller. Als Vorsitzender der Gesellschaft für Kulturaustausch wirkte er bis 2006 als Kurator von Kunstausstellungen.

Von Anja Semonjek

23.06.2020
„Night of Light“ - Göttinger Gebäude erstrahlen in Rot
22.06.2020
16.06.2020
Anzeige